Schlagwort-Archive: Übertöpfe

Auch Liebhaber von fleischfressenden Pflanzen kommen auf ihre Kosten

Übermittelt von User: melles
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 31.08.2013
Anzahl der Gäste: 6

Da ich noch etwas Orchideenerde übrig habe und auch noch zwei große Säcke Tongranulat, habe ich ein paar Freundinnen und Nachbarn zu einer Umtopf-Party am Wochenende eingeladen. Außerdem kann ich so gleich meine Mini-Orchidee, die ich letzten Monat geschenkt bekam, gleich mit umtopfen. Denn die hat nach kurzer Zeit bereits stark angefangen zu schwächeln. Umtopf-Utensilien habe ich bereits einige eingekauft (neue schöne Übertöpfe, Orchideentöpfe, “normale” Töpfe usw.) Heute will ich noch kurz im Baumarkt vorbeischauen und den Rest organisieren.

Da ich auch eine Freundin eingeladen habe, die total gerne fleischfressende Pflanzen mag und ich die auch selbst sehr gerne habe, habe ich auch etwas Torferde, Sand und Perlite eingekauft, die ich mit Seramis Tongranulat mischen werden. Im Internet habe ich gelesen, dass das optimal für Fleischfresser ist und auch noch tausendmal günstiger als spezielle Erde. Da wird sich meine Freundin sicher freuen.

Zur Verpflegung habe ich noch ein paar schöne Weine zuhause, die noch von der Hochzeit letzten Monat übrig geblieben sind. Selbstverständlich gibt es auch leckere Kaffeespezialitäten und andere antialkoholische Getränke. Dazu gibt es ein paar leckere Knabbereien und selbstgebackenen Streuselkuchen. Schließlich müssen wir uns ja nach und während dem Umtopfen stärken.

Veröffentlicht unter Party Vorbereitungs-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Orchideen erstrahlen in neuem Glanz

Übermittelt von User: TaKaMa

Nachdem ich schon mehrfach über das Orchitop gelesen habe, dass es besonders gut für Orchideen sein soll, habe ich vor einigen Wochen probeweise eins gekauft und ein “Testkaninchen” hineingesetzt. Sah das Orchitop in leerem Zustand zunächst etwas preiswert und plastikhaft aus, so brachte es in gefülltem Zustand die Orchidee darin richtig gut zur Geltung. Der Orchidee scheint ihr neues Zuhause sehr gut zu gefallen, sie hat einen neuen Blütentrieb angesetzt hat. Uns gefällt das Orchitop so gut, dass ich gleich eine Großbestellung aufgegeben habe, damit auch unsere anderen Schönheiten ein neues Zuhause bekommen.


Nachtrag 19.08.2013

Vorletzte Woche hat meine Tochter eine kleine weiße Orchidee aus dem Baumarkt “gerettet”. Diese war in einem ziemlich erbärmlichen Zustand. Der Topf war viel zu klein, sodass mehrere Wurzeln sich bereits ihren Weg durch die engen Löcher am Topfboden gesucht hatten. Auch war die arme Orchidee wohl schon seit längerem nicht mehr mit Wasser in Berührung gekommen. Viele Wurzeln waren bereits nicht mehr zu retten. Nachdem wir die Pflanze vorsichtig von ihrem Topf befreit haben – wir mussten sie regelrecht freischneiden – haben wir die kleine Orchi von ihren abgestorbenen Wurzeln befreit und in einen großen Topf mit Seramis-Ochideen-Substrat gesetzt. Wir waren wirklich erstaunt, als wir heute bereits die ersten zaghaften Wurzel-Neubildungen entdeckt haben. Der kleinen Orchidee scheint es in ihrem neuen Zuhause richtig gut zu gehen.

Nachtrag 27.08.2013

Zum Ende des Projekts möchte ich Euch einen meiner persönlichen Erfolge der Umtopf-Aktion zeigen. Diese Orchidee ist mein ganzer Stolz. Ich habe sie ursprünglich mit drei Blütenständen geschenkt bekommen. Als das Seramis-Projekt startete war die Orchidee verblüht und sah ziemlich traurig aus. Im Rahmen der Umtopf-Party hat meine Orchidee dann ein neues „Bett“ aus Seramis für Orchideen erhalten. Zunächst passierte gar nichts. Nach etlichen Wochen jedoch kam plötzlich wieder Leben in meine Orchi und schon bald war zu erkennen, dass sie gaaaanz viele neue Triebe bekommen würde. Also habe ich meine Orchi immer fleißig mit Seramis Vitalnahrung für Orchideen verwöhnt und zusätzlich noch die vitalisierende Blattpflege gekauft und regelmäßig angewendet. Das Ergebnis seht ihr auf den Fotos. Die Teilnehmerinnen der Umtopf-Party und andere Besucher bewundern regelmäßig mein kleines Schmuckstück. Einige von ihnen sind mittlerweile auch auf Seramis für ihre Orchideen umgestiegen und sind genauso begeistert davon wie ich.

Takama

Vor einigen Wochen habe ich eine kleine Orchidee aus dem Baumarkt gerettet. Sie war schon lange nicht mehr gegossen worden und voller welker Blüten. Dementsprechend stand sie abseits zur Aussortierung und Entsorgung auf einem Regal. Mir tat das ärmliche Pflänzchen leid und ich fragte eine Baumarktmitarbeiterin, ob sie mir die Orchidee nicht überlassen könne. Gegen einen kleinen Obolus durfte ich die kleine Orchidee mitnehmen. Gleichzeitig habe ich auch einen Beutel Seramis Spezial-Substrat für Orchideen mitgenommen. Zuhause habe ich die kleine Orchidee erst einmal von ihrem viel zu engen Topf befreit, die abgestorbenen Wurzeln vorsichtig entfernt und sie in Seramis Substrat für Orchideen gesetzt. In den ersten Tagen fielen die welken Blüten reihenweise ab, so dass ich schon befürchtete, dass die arme Pflanze eingehen würde. Ich habe sie regelmäßig mit der Seramis Vitalnahrung für Orchideen gedüngt und sie mit dem Seramis Blattpflegespray eingesprüht. Mittlerweile hat sich die kleine Orchidee jedoch super erholt und aus vielen kleinen Knospen sind schöne Blüten geworden. Wenn mein kleines Sorgenkind sich weiter so toll entwickelt wird man ihr bald schon nicht mehr ansehen, wie traurig und welk sie einmal ausgesehen hat.

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Eine Karfreitags-Umtopf-Party

Übermittelt von User: cuki70
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 28.03.2013
Anzahl der Gäste: 8

5126_1_1372914211_cuki70_2013-07-02 20.20.21Der Abend vor Karfreitag hat sich super als Umtopf-Party-Tag geeignet, da alle am nächsten Tag ausschlafen konnten. Drei meiner Gäste brachten ihre Pflanzen und Blumentöpfe mit. Am meisten waren die weiblichen Gäste von der Umtopf-Party begeistert und haben sich sehr über die Gießanzeiger gefreut, die Männer hielten sich eher zurück und wollten lieber Fotos machen als umzutopfen. Es wurden tolle Bilder gemacht, die leider alle auf meinem Laptop waren und der hat den Geist aufgegeben. Nun hoffe ich, dass ich von meinen Gästen ein paar gute Bilder bekomme, um sie dann hier noch nachträglich einzustellen. Vor allem freue ich mich über Bilder von den im März umgetopften Planzen, bin gespannt wie sie gewaschen sind.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wirklich einfach und dazu noch dekorativ

Übermittelt von User: flyschi
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 01.06.2013
Anzahl der Gäste: 4

Wir haben zu Anfang einen kleinen Schluck getrunken und dann ging es auch schon los. Da die Seramis-Party auf der Terrasse stattfand, obwohl das Wetter nicht so berauschend war, kam trotz weniger Leute gute Stimmung auf. Da ich alle meine Pflanzen in Seramis gepflanzt habe, war es für mich wirklich einfach, meine Freunde und Bekannte von der Art zu pflanzen schnell zu überzeugen. Vor allem, dass der Gießanzeiger anzeigt, wann und wie viel Wasser von den Pflanzen gebraucht wird, fanden alle einfach super.

Eine Freundin von mir hatte wirklich bis zu diesem Zeitpunkt nur Kakteen in ihrer Wohnung, da ihr jede Pflanze, die sie sich gekauft hatte, wegen zu viel oder zu wenig Gießen nach kurzer Zeit eingegangen ist. Nachdem wir ca. 1 Stunde über verschiedene Pflanzen und unsere persönlichen Erfahrungen mit ihnen geplaudert hatten, hat jeder eine Grünpflanze umgetopft. Ich hatte dafür für jeden einen kleinen Zimmerbambus und einen weißen Übertopf besorgt. Alle waren sich danach einig, dass es wirklich einfach ist und dazu noch dekorativ aussieht.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

“Hätte ich das mal früher gewusst…”

Übermittelt von User: Hänel
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 01.05.2013
Anzahl der Gäste: 9

Ich hatte wirklich Glück: Am Tag meiner Umtopf-Party meinte es das Wetter gut und die Sonne schien. Es konnte also, wie geplant, im Garten stattfinden. Ich bereitete alles vor, stellte die Seramis Produkte für alle gut sichtbar auf und sorgte für‘s leibliche Wohl meiner zu erwartenden Gäste. Einen deftigen Salat zum Mittag und ein paar erfrischende Getränke und natürlich die Celebrations für zwischendurch. Pünktlich trafen alle ein.

Zunächst wurden die Seramis-Produkte in Augenschein genommen, denn nicht jeder kannte sie auch schon. Einige dachten, es wäre besonders schwierig und aufwendig, mit den Seramis-Produkten. Ich konnte so gleich loslegen und erklären, wie toll und vor allem einfach die Arbeit damit ist. „Na, das hätte ich schon einmal früher wissen müssen!“, meinte gleich ein Gast, „dann hätte ich Seramis schon längst einmal ausprobiert.“ Ich stellte alle Artikel zunächst vor, damit jeder genau versteht, wofür welches gedacht ist. Und nun ging es los!

Wir hatten großen Spaß am Umtopfen und das tollste war, auf einmal ging es auch um die Übertöpfe. Ja, einige tauschten ihre dann sogar, das hatte ich vorher nicht erwartet, aber auch eine tolle Sache, so hatten wir „Neue“, ohne uns welche kaufen zu müssen. „Meine Frau wird heute Abend frage, ob wir neue Töpfe haben?“ oder „Meinem Mann wird es nicht auffallen“, meinte eine Andere. Es wurde gut gegessen und genascht und wir hatten zusammen viel gelacht und die „Werke“ betrachtet. Es war eine sehr gelungene Party, dankten mir meine Gäste. Die Produkte scheinen sehr gut angekommen zu sein.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alleine Umtopfen macht doch auch keinen Spaß

Übermittelt von User: Cathy4
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 12.04.2013
Anzahl der Gäste: 10

In der Planung war ich schnell… Ruckzuck wurden Einladungskarten selbst gebastelt und an ein paar Freunde/Bekannte verteilt. Alle waren sofort begeistert von der ungewöhnlichen Idee – einer Umtopf-Party… Jeder kennt das Problem, dass die Pflanzen umgetopft werden sollten. Allein macht das aber gar keinen Spaß!!! Alle sollten gleich 2-3 kleinere Blumen mitbringen, die wir anschließend umtopfen wollten.

Der Tag rückte heran und ich war sehr aufgeregt, hoffentlich hatte ich an alles gedacht??? Die Freunde standen vor der Tür und auf einer großen Plane im Garten setzten wir uns hin. Ich erklärte einige Details, die wichtig wären beim Umtopfen, alle hörten mir gespannt zu. Nun nahm jeder seine einzelnen Töpfe und topfte die eigenen Pflanzen um. Es wurde viel gelacht und wir hatten noch nie so viel Spaß bei so einer Arbeit. Zum Schluss bewunderten wir die „neuen Pflanzen“ (neue Übertöpfe waren sehr gut!!). Zum geselligen Abschluss grillten wir noch und aßen bis das Grillgut fertig war die tollen Celebrations. Danke, für diesen absolut unvergesslichen Tag!!!!

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Übermittelt von User: raukka
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 10.04.2013
Anzahl der Gäste: 4

Meine Umtopf-Party ist schon ein paar Wochen her, aber ich hatte leider bisher noch keine Zeit, meinen Bericht zu schreiben. Hier ist er nun – endlich: 4 Freundinnen hatte ich eingeladen, von denen ich weiß, dass sie Pflanzenliebhaber sind. Alle waren ganz gespannt, was sie wohl erwartet. Zunächst haben wir uns mit Kaffee und Kuchen gestärkt, dann ging´s ins Wohnzimmer, wo alles schon für die Umtopf-Aktion vorbereitet war.

Für alle Teilnehmer hatte ich je eine kleine Grün- oder Blühpflanze und je ein Mini-Orchidee und die entsprechenden Umtopf-Gefäße bereitgestellt. An ihrem Platz fanden sie auch die Seramis-Infos, Seramis und Seramis für Orchideen, Gießanzeiger usw. vor. Zunächst habe ich ihnen ein paar Infos weitergegeben, z. B. wie Seramis „funktioniert“, welche Vorteile Seramis gegenüber herkömmlicher Blumenerde hat, was das Besondere an Seramis für Orchideen ist usw.

Dann ging´s ans Umtopfen. Alle waren begeistert, wie sauber, schnell und einfach das mit Seramis geht. Sehr gefreut haben sich danach alle über die Coupons, die sie alle einsetzen möchten, um ihre Pflanzen zu Hause auf Seramis „umzustellen“. Es war ein gelungener, interessanter Nachmittag, der sicher geholfen hat, den Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad von Seramis zu erhöhen. Neulich habe ich mal nachgefragt, wie´s den umgetopften Pflänzchen geht. Antwort von allen: Bestens!

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Vorabquiz habe ich mit vollen 10 Fragen schon beantworten können

Übermittelt von User: paule86
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 04.05.2013
Anzahl der Gäste: 5

Ich habe mir nun den gesamten Ordner zu Herzen genommen und umfangreich studiert. Das Vorabquiz habe ich mit vollen 10 Fragen beantwortet und denke, das ich in dieser Sache schon mal fit bin. Heute war ich noch einkaufen, um meine Gäste auch während und vor allem nach getaner Arbeit etwas zu verköstigen. Tischdenken, Handtücher, Wischlappen und sonstiges Putzmittel steht auch schon bereit, falls es doch etwa dreckiger wird. Von mir aus kann es los gehen, müssen nur noch die Gäste kommen 🙂

Veröffentlicht unter Party Vorbereitungs-Berichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wir werden sogar 16-20 Leute

Übermittelt von User: kuksi
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 03.05.2013
Anzahl der Gäste: 20

Meine Seramis Umtopfparty findet am nächsten Wochenende statt und alle meine Mädels kommen! Außerdem habe ich meine lieben Nachbarn eingeladen und so werden wir zwischen 16 und 20 Leute sein. Kuksi_08.05-02Da das Granulat und das Substrat nicht für alle reichen wird, werde ich heute in der Gärtnerei noch das ein oder andere Beutelchen Seramis besorgen. Vor allem Orchideen-Substrat werde ich noch brauchen, da ich viele selbstgezogene Orchideenableger, aber auch einige andere Pflänzchen habe, die meine Freunde nach dem Eintopfen als Gastgeschenk mitnehmen dürfen. Kuksi_08.05Innentöpfe und Übertöpfe habe ich schon bereitgestellt und die Gießanzeiger werden wahrscheinlich auch ausreichen, da diese ja nur für Pflanzen in Granulat zu verwenden sind. Den Dünger werde ich nur vorstellen, da man frisch umgetopfte Pflanzen auf gar keinen Fall direkt düngen sollte, um die „angeschlagenen“ Wurzeln nicht zu „verbrennen“! Aber dank der Coupons können sich meine Gäste ja gerne nach der Party die Dünger u. a. vergünstigt kaufen!

Für meine Party habe ich inzwischen 18 Zusagen und schon jede Menge Seramis Granulat und Substrat in der Gärtnerei besorgt. Meine Gäste können sich dann aussuchen, ob sie einen Orchideenableger oder ein anderes kleines Pflänzchen umtopfen möchten. Zu Demonstrationszwecken werde ich die einzelnen Schritte natürlich an einer meiner Pflanzen und Orchideen vorführen – geübt habe ich schon kräftig! Für das leibliche Wohl wird mein Mann sorgen und uns mit Gegrilltem beglücken. Als Leckerei für zwischendurch lagen im Paket ja Celebrations bei (vielen Dank)!

Nachtrag vom 03.05.

Heute Nachmittag geht es los. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie viele Gäste Seramis kennen und für wie viele die Produkte komplett neu sind. Ich selbst verwende fast alle Seramis Produkte schon seit Jahren und kann meinen Party-Gästen nicht nur theoretische Auskünfte geben, sondern ihnen auch praktische Handhabungen zeigen und vor allem auch Langzeiterfolge vorführen. Bei mir gedeihen nicht nur zahlreiche Grünpflanzen in Seramis Granulat, auch meine Orchideen sind fast alle in Spezial-Substrat von Seramis umgetopft und mit dem hervorragenden Seramis Dünger gedüngt. Zur Zeit stehen viele meiner Orchideen in voller Blüte und werden für die Party natürlich zu Deko- und Demonstrationszwecken verwendet. Fotos habe ich auch schon einige gemacht, damit ihr euch ebenfalls daran erfreuen könnt!

Nachher kommen die Gäste. Ich habe von 20 Einladungen (ja ich musste die Kärtchen kopieren) nur zwei Absagen bekommen. Das heißt: 18 Freunde und Nachbarn sind im Anmarsch und ich hatte alle Hände voll damit zu tun die Orchideen-Ableger und die kleinen Zimmerpflänzchen, die ich mit ihnen nachher in Seramis umtopfen möchte, vorzubereiten. Granulat, Substrat sowie Pflanztöpfchen, Gießanzeiger und Dünger (der erst nach dem Anwachsen der Pflanzen verwendet werden sollte) stehen bereit. Falls die Sonne sich doch noch blicken lässt, werde ich die Aktion nach draußen in den Garten verlegen. Zum Naschen für zwischendurch gibt es Celebrations und für den großen Hunger nach dem Umtopfen werden wir grillen. Für alle, die Gefallen an den Seramis-Produkten haben, sind ja genügend Coupons vorhanden und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie reißenden Absatz finden werden!

Veröffentlicht unter Party Vorbereitungs-Berichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Orchidee fühlt sich im Orchitop sehr wohl

Übermittelt von User: binebruen

Hallo! Erst hatte ich vor 14 Tagen eine Pflanze, die gerade verblüht war, umgetopft, um zu probieren, wie es so funktioniert. Meine Umtopf-Party am vergangenen WE fiel buchstäblich ins eiskalte Wasser: Es hat bei 3°C ganz hässlich geregnet und da wollte niemand seine Pflanzen draußen rumschleppen und womöglich noch schockfrosten. Jetzt sitz ich auf ´ner vollen Packung Celebrations und nicht rüber gebrachten Ideen… Das Problem mit den Süßigkeiten lässt sich ja noch relativ unkompliziert lösen 🙂 , aber ich hatte niemanden da, der beim Umtopfen hätte mitmachen können. Also half mir die Familie (Fotos machen etc.).

Das Ergebnis ist die kleine Orchidee, die gerade mehr oder weniger am Verblühen war. Ich hoffe, ich hab‘s halbwegs hingekriegt und auch die neuen Pflanztöpfe, die ich mir extra gekauft hatte, machen ein bissel was her. Klasse sind die aber wirklich; die Belüftung der Wurzeln ist clever gelöst und wenn man das Pflanzgranulat ordentlich “verdichtet”, rieselt auch nicht ständig was raus. Ein bissel ne kleine Sauerei war‘s zwar trotzdem, aber mein Gott, wenn man mit richtiger Erde arbeitet, sieht es noch schlimmer aus, sowas weiß man vorher. Also mir hat‘s Spaß gemacht – ich bin jederzeit wieder gerne mit dabei!

5126_1_1367264494_binebruen_Ergebnis

Ich werde mir auf jeden Fall selber noch Orchideen-Pflanzgranulat besorgen, da ich der Meinung bin, dass die vor 14 Tagen umgetopfte Orchidee das ausgezeichnet vertragen hat – aber sie war zu dem Zeitpunkt auch grade verblüht. Meine zahlreichen anderen Orchideen blühen jedoch im Moment recht üppig (also geht’s ihnen doch eigentlich gar nicht sooooo schlecht, oder?), da will ich wirklich erst abwarten, bis sie keine Blüten mehr tragen – und das kann dauern, wenn die Pflanzen gesund sind… Da ich aber nicht nur zwei Orchitop-Pflanztöpfe, sondern gleich die ganze Palette geordert habe und diese restlichen nicht sinnlos Staub ansetzen sollen, werde ich mich wohl oder übel gedulden müssen, bis meine lieben Orchideen soweit sind – dann kommen auch sie auf Seramis Orchideen-Pflanzgranulat und in Orchitop-Pflanztöpfe, die im Übrigen auch richtig schick aussehen und mal was anderes sind, als “Blumentöpfe” im eigentlichen Sinn…

Schwierig ist jetzt nur die Sache mit den Fragebögen – vielleicht kann ich ja meinen Schatz (er half mir gestern gemeinsam mit den Kindern) für das Ausfüllen eines Fragebogens bzw. meine Mutter bzw. meine Schwiegermutter für das nächste Umtopfen selbst -wann auch immer das dann sein wird- gewinnen und wir schicken die Fragebögen noch hinterher… Ich wünsche noch eine angenehme Woche! Sabine

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar