Schlagwort-Archive: Kräuter

Meine Gäste waren von der Aktion begeistert

Übermittelt von User: Schokokussi

Also meine Gäste fanden das Umtopfen sehr positiv und wussten gar nicht, dass es solche Produkttests gab. Ich weiß, dass 5 meiner 10 Gäste das Umpflanzen einiger Pflanzen in Seramis planen und das Substrat auch über Amazon bestellen möchten. Meine Gäste und ich fanden es schön, dass es so viel Informationsmaterial gab, somit kann man sich zu Hause auch nochmal in Ruhe mit diesem Thema beschäftigen. Was ich allerdings sagen muss: Ich hätte noch mehr Substrat benötigt, denn jeder konnte wirklich nur eine kleine Pflanze mitbringen und manche hatten auch zwei mit aber dafür reichte das Substrat und die Gießanzeiger nicht aus.

Vor allem das Orchideensubstrat hätten 2-3 beutel mehr sein können, denn viele wollten noch zusätzlich eine Orchidee umtopfen, wozu der kleine Beutel aber nicht reichte. Was vielleicht auch nicht schlecht wäre, ist, wenn man noch ein Pflegespray mit dabei packt, damit die Pflanzen gleich wieder schön aussehen! Gerade die Orchideen bekommen dadurch immer einen schönen Glanz. Wie gesagt meine Gäste waren von der Aktion begeistert! Danke von uns allen…

Nachtrag 05.05.2013

Jetzt kann ich berichten, dass ein weiterer Gast meiner Umtopf-Party sich Seramis Granulat zum Umtopfen von Kräutern gekauft und verwendet hat und bis jetzt sehr zufrieden ist! Selbst das Basilikum, was ja eigentlich immer spätestens nach einer Woche schlapp aussieht, wächst prächtig. Nur an die Verwendung des Grünpflanzen Düngers traut sie sich bei den Kräutern nicht ran…

Nachtrag 14.07.2013

So, es ist nun schon 2 Monate her, dass wir die Umtopf-Party hatten, ich habe mir danach gleich noch einen großen Sack Orchideensubstrat gekauft und alle meine 25 Orchideen umgetopft. Ich muss sagen, ich bin mehr als zufrieden! Mehr als die Hälfte meiner Orchis bekommen neue und vor allem kräftige neue Blütenstängel. Nun freu ich mich schon, diese bald blühen zu sehen! Habe dazu das Spray für Orchideen und den Dünger verwendet und bin über das Ergebnis begeistert!

Nachtrag 29.08.2013

Habe noch mehr Feedback von den fleißigen Umtopfern bekommen, die bei mir auf der Party waren. Viele haben nachträglich noch ordentlich Seramis Produkte gekauft und sind davon überzeugt. Meine Freundin Moni hatte vor 2 Monaten ihre 10 Orchideen, die alle nicht mehr so gesund aussahen in Seramis Orchideen Substrat gepflanzt mit passendem Dünger und Spray dazu und ist begeistert wie gut sie sich erholt haben, viele bekommen neue gesunde Blätter und einige sogar schon neue Blütenstängel. Also Moni ist begeistert!

Ich als Partygastgeber bin genauso überzeugt von Seramis wie meine Partygäste. Habe mir einen großen Sack Seramis Tongranulat gekauft mit Gießanzeiger und Dünger und dann fleißig umgetopft! Z.B.: meine Clivie, Elefantenfuß, Petersilie und Basilikum (hält jetzt auch schon 4 Wochen, hat es vorher nie), Zamioculcas, Einblatt usw. Bis jetzt fühlen sich alle wohl. Leider gibt es die Gießanzeiger nicht für sehr große Töpfe, sodass meine große Areca Palme leider darauf verzichten muss! Wäre auch schön wenn es für Grünpflanzen ein Spray gäbe wie für Orchideen!

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Allerhand positive Rückmeldungen

Übermittelt von User: Sweety08750

Nach der Party haben wir uns alle nochmal bei mir daheim getroffen und jeder hat ein Kräutertopf mit Seramis gepflanzt. Nun fangen bei jedem die Kräuter an zu wachsen und ein herrlicher Duft ist bei jedem meiner Kolleginnen im Büro.

Nachtrag 24.04.2013

Ich habe gleich 2 Partys gemacht. Daher berichte ich euch hier auch von der zweiten Party. Diese habe ich nicht bei meinem Arbeitgeber, sondern daheim gemacht. Da ich sehr viele Blumen habe und auch mittlerweile viele davon in Seramis, habe ich viele Freundinnen, die sich mit mir über Blumen und Pflege unterhalten. An dem zweiten Party-Tag haben wir Orchideen umgetopft. Ich habe ebenfalls von den neuen Töpfen berichtet und sie gezeigt, da ich selber einen habe. Es waren insgesamt 6 Freundinnen da und ein Freund. Dieser ist Blumennarr und hat besseres Fachwissen als manche Frau. Am Ende haben alle eine Orchidee umgetopft gehabt und waren sehr begeistert. Solche Aktionen sollte es öfters geben, es war einfach klasse!

Nachtrag 25.04.2013

5126_1_1366920346_Sweety08750_SDC16800Nachdem ich 2 Partys mit Seramis gemacht habe, war auch im Kindergarten dieses ein Gesprächsthema. Die Kinder haben nämlich Kräuter in Erde gepflanzt und ich habe argumentiert, dass man dieses hätte auch mit Seramis machen können. Da sie es nicht geglaubt haben, habe ich mit meiner Tochter einen Frosch aus Kresse gebastelt und diesen im Kindergarten in ihrer Gruppe mit hingestellt. Und siehe da, die Kresse ist nun zum Ernten und die Erzieherinnen werden nächstes Mal auch einen Teil mit Seramis pflanzen.

Nachtrag 26.04.2013

Ich habe bei der Umtopf-Party auch die Anmelde-Gutscheine für Seramis-Wunderland weitergegeben. Nun habe ich festgestellt, dass sich bereits 2 meiner Freunde auch glatt über Facebook angemeldet haben. Finde die Seite klasse. Heute wird sich wohl noch eine dritte Freundin anmelden.

Nachtrag 03.05.2013

Heute habe ich eine Kollegin getroffen, die im Urlaub war. Sie hat ihre Orchidee, die wir in Seramis umgetopft haben, mit Dünger versorgt und hat mir heute stolz berichtet, dass sie klasse gedeiht. Sie wird sich wohl demnächst mit Seramis eindecken, da sie sehr überzeugt worden ist.

Nachtrag 07.05.2013

Ich habe euch schon einiges über die Umtopf-Party sowie ein paar Rückmeldungen meiner Freundinnen geschickt. Nun habe ich eine Orchidee nach ein paar Wochen umpflanzen mit Seramis fotografiert und füge das vorher / nachher Bild bei.

5126_1_1366919582_Sweety08750_SDC16814

Nachtrag 16.05.2013

Gestern hat meine 2. Party stattgefunden. Dieses Mal haben wir uns mit Kaffee und Kuchen über Blumen, Orchideen und Kräuter unterhalten und mit Seramis einige Pflanzen umgetopft. Die kopierten Unterlagen haben mir gut geholfen. Meine Tochter hat einen Kräutergarten angelegt, sprich einen Balkonkasten voll mit Seramis und Schnittlauchsamen, Petersilie, Basilikum und Dill. Hier sind alle besonders neugierig, ob Seramis hier auch genauso gut oder besser als Erde ist. Jedenfalls waren alle meine Freundinnen begeistert und werden sicherlich nach und nach ein paar Blumen in Seramis umpflanzen.

Nachtrag 06.06.2013

Hallo, heute möchte ich euch mal wieder ein paar neue Fotos der umgetopften Blumen schicken, wie sie ihre schöne Blütenpracht entwickeln. Ebenso ein Blumenarrangement, welches sich prächtig gemacht hat.

5126_1_1366920567_Sweety08750_SDC16802

Nachtrag 26.06.2013

Heute habe ich eine Freundin getroffen, die bei mir auf der Party war. Sie hat mir berichtet, wie schön jetzt ihre Orchidee aussieht und dass sie nun einen Beutel Seramis für Orchideen gekauft hat. Sie will heute eine Orchidee umtopfen und ab jetzt nur noch Seramis nehmen. Hier war es ein voller Erfolg.

Nachtrag 28.06.2013

Heute möchte ich noch ein paar Feedbacks von der Seramis-Party loswerden: Viele meiner Freunde haben Seramis bereits nachgekauft und kommen immer wieder an, zeigen mir ihre Blumen und Orchideen. Sie sind sehr zufrieden damit. Ich bin gespannt, wie viele Feedbacks ich noch bekomme, auf jeden Fall war die Party der Hit.

Ich möchte allerdings auch mal etwas Negatives loswerden. Bis jetzt waren alle zufrieden, nur eine Freundin war nicht glücklich. Sie hat sich für Kräuter in Seramis entschieden und ihr Basilikum ist auch darin aufgegangen, jedoch nach kurzer Zeit hat sich bei der Sonne auf dem Seramis eine Art Schleier gebildet. Das Basilikum sah nicht mehr gut aus und das Substrat hat gerochen. Hat sie evtl. etwas falsch gemacht?
Ich habe eben noch eine Freundin getroffen. Diese war im Baumarkt und hat sich Seramis Blattpflege für die Orchideen gekauft. Sie war total überzeugt davon und meinte, sie sei dankbar, dass sie aufgrund der Party nun dieses Produkt kennengelernt hat. Ihr seid klasse!!!

Nachtrag 24.07.2013

Eben habe ich mal wieder eine Freundin beim Einkaufen getroffen. Diese war ebenfalls auf einer meiner beiden Partys und hat mir nun berichtet, dass sie Seramis klasse findet. Ebenso hat sie sich auf Seramis Wunderland angemeldet und einen Produkttest bekommen. Sie ist richtig happy gewesen. Dieses Lob wollte ich euch gleich mal weiter geben!

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erstaunte Reaktionen

Übermittelt von User: Himmelstaube

Heute habe ich mich mit einigen Eltern unterhalten, über die Umtopf-Party vom Freitag. Die Reaktion war überall die gleiche: Sie waren sehr begeistert. Ich wurde dann noch mit einigen Fragen überhäuft, ob es denn Zimmerpflanzen gäbe, die man nicht in Seramis umtopfen kann und ob man Seramis auch mischen kann mit Erde. Ob man Seramis auch nur als Drainage benutzen kann und den Rest mit Erde auffüllen. Ich habe alle Fragen beantwortet und wollte dann auch wissen, warum sie dann Seramis mischen wollen. „Ja es ist ein tolles Produkt, ein einfaches sauberes Umtopfen – aber ohne die Gutscheine ist mir Seramis einfach zu teuer.” Diese Antwort bekam ich gleich zweimal. Eine Frage würde ich gerne weiter geben ist Seramis denn auch für Pflanzen in Terrarien geeignet? Da wusste ich leider keine Antwort drauf. Würde mich aber freuen, wenn es jemand weiß.

Während meiner langen Krankheit konnte ich ja leider erst sehr spät eine Umtopf-Party machen. Aber vorher habe ich mit einzelnen schon umgetopft unter anderem mit einer Krankenschwester in der Reha. Mit ihr habe ich jetzt nochmal telefoniert und gefragt wie es denn der Seramis-Pflanze geht: „Ja, der es gut, die hat sich prima gemacht und dadurch, dass man sie nicht mehr so oft gießen muss durch den Gießanzeiger, konnte ich unsere Leitung überzeugen, dass alle unsere Pflanzen in Seramis kommen. Seramis hat ja gegenüber Blumenerde noch mehr Vorteile, denn in Seramis können sich nicht so viele Bakterien einnisten wie man es von Blumenerde kennt. All das sind Vorteile, die in einer Reha-Einrichtung wie unserer wichtig ist. Denn nur Kunststoffpflanzen sind ja auch nicht toll.“ Weiterhin erzählte sie mir das sie jetzt auch zu Hause ihre Küchenkräuter in Seramis umgetopft hat und über das Ergebnis echt erstaunt war. Sie meint, ihre Pflanzen haben jetzt einen kräftigeren Wuchs. Da sie vor 8 Wochen umgetopft hat, kann sie jetzt schon wirklich gute Ergebnisse sehen. „Und weißt du, das Ernten ist jetzt auch viel besser ohne die lästige Erde.“

Den Kindern von der Umtopf-Party hat das mit den Pflanzen und dem Seramis keine Ruhe gelassen. Sie kamen am Montag mit jeder Menge Fragen und auch selbst gemachten Bildern. Die Fragen der Kinder erstaunten mich und machten mich sprachlos. Ein kleiner Junge hat sich Gedanken gemacht über die Herstellung von Seramis:

„Du, das Seramis können wir auch selber machen. Ich habe mit Papa Lehm gebastelt und da blieben Krümels übrig und als die trocken waren, sah das auch so aus. Und dann können wir doch auch das in die Pflanze machen“
Ich sagte: „Nein, das ist nicht dasselbe.“
Und schon wurde ich wieder unterbrochen:„Und was ist es dann? Und wie wird das gemacht?“
So da stand ich nun. Die Antwort hatte ich ja schon selber mal gegoogelt, aber das würde ein Kind nicht verstehen. (Aber für alle die nachlesen wollen: http://www.seramis.de/faq.html)
Ich sagte dann: „Ja, dafür wird auch Ton benutzt, aber bestimmter Ton aus einer bestimmten Region, hier in Deutschland“
„Und wo?“
Ich holte schnell den Kinderatlas, zeigte den Kindern den Westerwald und erklärte weiter: „Dann kommt Wasser zum Ton dazu und dann gibt es ein bestimmtes Verfahren, was die Poren im Ton viel größer werden lässt. Dann wird der Ton getrocknet und gebrannt. So wie du das mit dem Papa machst wenn ihr mit Lehm gebastelt habt.“
„Mmmhhhh Poren hab ich auch in meiner Haut. Dann ist der Ton im Wald meine Gänsehaut und Seramis dann meine fertige Haut.“ „Ja, so ungefähr kannst du dir das vorstellen“ „Und wie macht das das Verfahren?“ „Das weiß ich auch nicht, ich glaub das ist ein Geheimnis…“ Damit war die erste Frage beantwortet.
„Du, warum ist denn das Seramis besser als Erde?“
„Also du hast ja gesehen das wir beim Umtopfen gar nicht viel Dreck hatten, das ist ein Vorteil. Dann müssen die Pflanzen nicht so oft gegossen werden. Und Seramis kann nicht schlecht werden. Du hast doch bestimmt schon mal an einem Blumentopf gerochen der gestunken hat?“ „Ja“ „Und das kann bei Seramis nicht passieren.“
Die Kinder haben vorgeschlagen, das Seramis doch ein Kinderpflanzset machen könnte, wo auch eine bebilderte Anleitung drin ist und Kinderfragen mit kindgerechten Antworten. Es kamen noch viele kleine Fragen von den Kindern, die ich hier nicht alle aufzählen möchte. Das Bild hat ein Junge 4 Jahre alt gemacht:

5126_1_1372186726_Himmelstaube_Scan0026

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Pflanzenumzugsparty für Klein und Groß

Übermittelt von User: Himmelstaube
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 21.06.2013
Anzahl der Gäste: 25

Endlich war es soweit, durch meine lange Krankheit musste unsere Party so lange warten. Aber nun kam ja der Freitag, der 19.6. unser Pflanzentag. Die Einladungen waren verteilt, für den Vormittag an die Kinder, und für den Nachmittag an die Eltern, Freunde und Nachbarn. Am Vormittag war der Termin für die Kinder-Umtopf-Party. Die Vorbereitungen dafür starteten ja schon Wochen vorher mit dem säen von Samen, die Kinder beobachteten alles und es wurde dann notiert. Nun waren sie endlich so groß, dass jede in einen eigenen Topf konnte. Wir hatten dafür extra Kräuterpflanzen gezogen, weil ich mir dachte, dass die Kinder damit die meisten Erfahrungen sammeln können. Ich hatte dafür 2 Tage vorher kleine Blumentöpfe gekauft und Donnerstag wurden diese von den Kindern selbst dekoriert.

So, nun war es soweit die Kinder hatten gefrühstückt und freuten sich schon sehr darauf. Zusammen haben wir überlegt was wir dafür alles brauchen. Die Kinder zählten auf: Blumentöpfe, Pflänzchen, Platz, Licht, Wassergießer (Blumenkanne) und Erde. Das sagte ein kleines Mädchen: „Aber meine Mama nimmt immer orange Krümel, können wir die auch nehmen?“ „Ja“, sagte ich „wir nehmen die auch. Die orangen Krümel – sehen die so aus?“ Ich zeigte den Kindern das Seramis und war über die Reaktion teilweise überrascht. Ja, es waren diese Krümel und die Kinder fragten ganz neugierig. Ich erklärte den Kindern, dass es den Pflanzen diene, wenn sie in diesem Granulat stehen und dass sie besser wachsen und gedeihen können. Auf einmal fing ein Junge (3 Jahre) an zu weinen: „Das kann doch nicht gut sein, wenn die in der Katzentoilette wachsen, da ist doch aa drin. Das kriegt doch Peter der Kater immer in sein Becken!“ Damit hätte ich nicht gerechnet. Aber ich habe ihm das schnell erklärt und dann war es wieder gut.

Nun konnte ich mit meinen 5 Tageskindern endlich an‘s Werk. Ich zeigte ihnen wie sie ihre Pflanzen umtopfen müssen und dann begannen sie. Die Kinder machten das recht sorgsam und brauchten auch kaum Hilfe dafür. Alle waren sehr stolz auf ihre Pflänzchen und zeigten es beim Abholen auch gleich den Eltern. So jetzt hatte ich etwas Zeit bis zum Nachmittag, da fiel mir ein ich hatte vergessen, Fotos zu machen, also schnell den Fotoapparat für den Nachmittag gleich griffbereit legen. Dann bereitete ich alles für den Nachmittag vor. Kaffee, eine kleine Stärkung und für die Vergesslichen kleine Blumentöpfe und die restlichen selbstgezogenen Pflanzen. Dann konnte ja die „Pflanzenumzugsparty“ beginnen. Alle Eingeladenen erschienen, die Eltern der Kinder vom Vormittag, Freunde und Nachbarn. Tatsächlich waren ein paar Vergessliche dabei, die hatten tatsächlich keiner Pflanze mitgebracht, da bekam das Motto „Pflanzenumzugsparty“ ja ne neue Bedeutung.

Nachdem nun alle Kaffee getrunken und sich ein wenig gestärkt hatten, nahm das Umtopfen schon seinen Lauf. Die Eltern berichteten von den Erzählungen der Kinder am Vormittag, als ein Papa sich gleich die Pflanze von seiner Frau schnappte und prompt zeigte wie man nicht umtopft. Danach zeigte ich, wie schon am Vormittag den Kindern, wie es geht. Da ich mich gut vorbereitet hatte, konnte ich auch mit Wissen überzeugen. Dann verteilte ich das Seramis und los ging es. Schnell Fotos machen und der Fotoapparat ging nicht. Gut, dann eben ohne. Auch ohne fotografieren war der Nachmittag ein voller Erfolg und von den vorgezogenen Kräuterpflanzen blieb nicht einmal eine für mich selber übrig. Aber ich bin schon gespannt was die Pflanzen in ein paar Tagen bzw. Wochen machen – freu mich schon auf die Erzählungen.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Party der anderen Art

Übermittelt von User: bastel-brorukttest-welt
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 07.06.2013
Anzahl der Gäste: 7

Meine Seramis Umtopf-Party am 07.06.2013… Das Datum für meine Party der anderen Art … genau richtig gelesen … keine Plasteschüssel- oder Beautyparty … nee nee, Umtopf-Party ward´s gewesen. Das dicke Paket von Whisprs.net und Seramis habe ich zwar schon vor einem kleinen Weilchen erhalten, aber bis Ende Mai 13 war ja bekanntlich kein schönes Wetterchen dafür. Da ich unbedingt das Ganze draußen und im Sonnenschein stattfinden lassen wollte, musste ich auf die passende Gelegenheit warten.

5126_1_1371111396_bastel-brorukttest-welt

Freitag kurz nach 14:00 Uhr bin ich also von der Arbeit nach Hause gewetzt und hab Schnittchen, Kuchen, Gläser, Tassen, Kaffee und den separaten Tisch fürs Umtopfen vorbereitet. Hechel … trotz vorabendlicher Vorbereitungen musste ich ganz schön rennen. Eigentlich sollten es ja 12 Personen sein, leider haben doch kurzfristig einige abgesagt. Naja, war nicht schlimm, denn ehrlich gesagt war die Gruppe von 7 eher weiblichen Umtopf-Gästen genau richtig. Meinen Mann habe ich zum Fotos schießen abkommandiert und ich finde er hat das wirklich echt super gemacht … was meint Ihr??? 🙂

Auf den vielen Bildern hier oben könnt Ihr ja sehen, dass wir mächtig Spaß bei der „Arbeit“ hatten. Da wurde geschnattert, gelacht, gefragt, gefummelt, gegenseitig geholfen und genascht. Seramis selber ist natürlich ein Begriff den alle kannten. Einige meiner Gäste haben schon mit Seramis im Vorfeld Erfahrungen gesammelt, andere hatten bis jetzt zu noch keinem der Produkte gegriffen und sammelten erste Tongranulat- und/oder Orchideensubstrat-Erfahrungen. Bei zwei Frauen brauchte ich nach meiner Einleitung und einer groben Übersicht, was sich auf unserem Tisch befindet, nicht weiter helfen. Bei den restlichen war Tipps verteilen und beim Umtopfen unterstützen angesagt. Klar, meine Erfahrungen vom Umtopfen bis hin zur Düngung und Blattpflege hab ich auch an die Frau gebracht, sodass die Damen alles einmal für sich probieren und begutachten konnten.

Bevor die Fragebögen verteilt wurden, habe ich noch schnell einen Topf mit einer Pflanze, die in Seramis-Mixer eingepflanzt ist (Seramis-Mixer ist aus einem der Innovationsprojekte im Jahre 2012 an dem ich teilnehmen durfte) herausgeholt. Meine Frauens fummelten und pulten im Tongranulat-Erde-Gemisch herum und kamen zu dem Entschluss, dass sie von einer solchen Kombi, die manche sich selber zusammen mixen, zwar schon gehört haben aber selber eine solche Mischung noch nicht probiert hatten. An der gezeigten Variante, die einen guten und souveränen Eindruck hinterließ, sind sie echt interessiert gewesen und neugierig, wann sie es im Handel entdecken können.

Auch die Kleinsten hatten bei unserer Veranstaltung so Ihren eigenen Spaß mit Seramis. Der nun leere Karton hat letzten Endes auch noch eine Pflichterfüllung bekommen und die Kinderbetreuung übernommen 😉

5126_1_1371111396_bastel-brorukttest-welt_2

Vom Seramis-Wunderland habe ich meinen Gästen auch was erzählt, manche füllten ihre Fragebögen nebenher aus, da sie die Aktions-Seite schon kannten. Die Gutschein, Flyer und Hefte sind gern in die jeweiligen Taschen der einzelnen Damen gewandert und werden zu Hause noch einmal näher studiert und bestimmt auch zu einem späteren Zeitpunkt eingesetzt. Bei einigen warten zu Hause wohl noch ein paar Umtopf-Kandidaten.

Tjaaaaa und dann kam meine kleine Überraschungsaktion. Mit noch jungfräulichen A3 Blättern, Markern und Tüchern bin ich auf unserer Terrasse erschienen … „ … Oh … nöööö ich kann doch nicht malen …“ ; „ … etwa mit geschlossenen Augen?“ ; „ … aber bitte kein Foto von mir mit Tuch im Gesicht machen …“ die Überraschung war ihnen an zu sehen. Trotz der kleinen Protestanzeichen 😉 haben sie sich artig und mit viel Gelächter und Geschnatter ans Werk gemacht. Nun gut, einem Wunsch bin ich entgegen gekommen, da ich selber auch mitgemacht hab fotografierte mein Mann nur mich in dunkler Aktion 😉 Und wer soll nun gewinnen??? … Schwere Entscheidung, mir gefallen alle Bilder … und Euch? … Aber ich gebe zu, dass ich von vornherein keine Verlierer nach Hause gehen lassen

wollte und für alle Künstlerinnen jeweils ein unterschiedliches Präsent aus Gießanzeiger, Dünger und anderen Kleinigkeiten zusammen gepuzzelt hatte.

Vorbereiten, aufbauen, erklären, zeigen, antworten auf die etlichen Fragen parat haben, verteilen und jetzt das Bericht verfassen … puhh ich muss zugeben, dass die 4 gemeinsam verbrachten Stunden echt schön waren … aber für mich schon ein klitzebisschen anstrengend 🙂 Der nachträgliche positive Zuspruch meiner Umtopf Gäste ist aber eine echte Belohnung dafür, schade nur dass ich einen Teil des Lobes abgeben muss. An wen??? … an Whisprs.net und Seramis natürlich 🙂 . Ich soll „Danke“ für die vielen Eindrücke, Erfahrungen und die frisch umgetopften Pflanzenschätze sagen. Hatte die Party auch eine positivere Einstellung zur Marke hinterlassen? … das denke ich ganz sicher 🙂 . Danke Whisprs.net und Seramis für den schönen Nachmittag.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einer vorher nie da gewesene Blütenpracht

Übermittelt von User: anikgjen

Meine Pflanzen wachsen und gedeihen wie nie zuvor! Wir haben jetzt auch auf dem Balkon alles umgerüstet und die Vitalnahrung ist perfekt! Alles blüht wie nie zuvor! Auch im Büro haben wir umgetopft und nun blühen unsere Pflanzen richtig auf! Die Kräuter sind wahnsinnig gewachsen! Ich muss dazu sagen, der kleine Topf war ausreichend… Und gestern musste ich in den XXL-Topf umtopfen! Wahnsinn, in der kurzen Zeit!!!! Die Pflanze war etwas höher als der Seramis Gießanzeiger – und jetzt nach den paar Wochen… Die muss ich auch schon bald wieder umtopfen. Ich habe gedacht, 1x umtopfen und gut. Aber nein, dank Seramis werde ich noch zum Dauerumtopfer 😉

Meine Ikea-Palme, die kurz vorm Rausschmiss war, ist dank der Flüssig-Vital Nahrung und dank dem Umtopfen wieder eine wunderschöne Palme! Die braunen Blätter hatte ich einfach mit einer Schere gestutzt, weil ich sie ja eh entsorgen wollte – und nun, so eine Pracht! Wie war das mit „Totgesagte leben länger?“ Dank Seramis auf jeden Fall.

Wir haben festgestellt, dass man mit Seramis wirklich die Pflanzen in den Griff bekommt, bei mir sind über kurz oder lang alle Pflanzen irgendwann vertrocknet. Dank Seramis habe ich das jetzt im Griff! Es kommt immer noch vor, dass ich es mal vergesse, aber ein Blick auf den Gießanzeiger und ich weiß: Upsi, da muss Wasser ran! Und so erziehe ich mich langsam dazu, zuverlässiger mit den Pflanzen umzugehen und sie danken es mir mit einer nie dagewesenen Blütenpracht!

Habe mit meiner Freundin telefoniert, die etwas gezweifelt hatte an der Umtopf-Party… Sie hat Katzen und sie hatte Pflanzen mit diesen Kügelchen (größer wie Seramis) – tolles Katzenspielzeug! Überall in der Wohnung fand sie diese Kugeln und wollte deshalb zuerst gar nicht zur Umtopf-Party kommen, da sie nun doch da war, konnten wir sie überzeugen – Seramis rollt ja nicht und ist somit für die Katzen uninteressant. Sie hat mittlerweile alle Pflanzen umgetopft, weil nun die Katzen gänzlich das Interesse verloren haben… Sie buddeln nämlich jetzt auch keine Erde mehr raus.

Hm, also nun noch einen nicht ganz so coolen Erfahrungsbericht: Eine Freundin hatte ihre Palme umgetopft mit Seramis und hat sie nun draußen stehen und es scheint Ihr nicht zu gefallen. Eventuell zu viel Regen??? Und immer zu nass durch Seramis? Sie hat das Gefühl, letzten Sommer war es nicht so schlimm als die Palme noch in der Erde war – Seramis speichert quasi zu viel Wasser – kann das sein??

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Pflanzen fühlen sich in Seramis sehr wohl

Übermittelt von User: utewhisprs

  • Ich habe auch Seramis nachgekauft, um meine Pflanzen alle umtopfen zu können. Auch meine Mittester haben nachgekauft, um weitere Pflanzen jetzt im Frühjahr umzutopfen. Tolles Produkt.
  • Habe jetzt alle meine Pflanzen in Seramis, auch die Kräuter und die Orchideen. Bin total begeistert. Eigentlich gieße ich immer zu viel. Und meine Pflanzen sind “sauer”. Kann ja mit den tollen Gießanzeigern nicht mehr passieren. Und durch Seramis brauche ich keine Angst mehr zu haben, dass sie verdursten.
  • Alle meine Mittester haben mir gesagt, dass sie gleich mit Umtopfen angefangen haben. Früher hatten die Meisten keine richtige Lust, weil es ja doch eine ganz schöne Dreckerei ist. Diesmal hat es allen Spaß gemacht.
  • Meine Mittester haben jetzt auch noch andere ihnen Bekannte und Verwandte angesteckt. Nach dem Bericht von der Party haben einige auch das 1. Mal in Seramis umgetopft und sind total begeistert.
  • Meine Pflanzen fühlen sich in Seramis sehr wohl. Habe sonst immer zu viel gegossen.
  • Wir waren im Urlaub und die Pflanzen sehen dank Seramis prächtig aus, obwohl ich niemanden zu Gießen hatte.
Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Umtopfen und Pflanzentausch

Übermittelt von User: simmis
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 06.05.2013
Anzahl der Gäste: 8

Ich habe die Party an zwei verschieden Tagen durchgeführt. Am 6.05 und 14.05 – Wir haben vor allem Orchideen umgetopft. Meine Gäste waren begeistert. Seramis kannten fast alle nur für “normale” Blumen. Jeder brachte 2-3 Orchis mit und mit Spaß wurde umgetopft. Ich hatte Unterlagen über Die Pflege herausgesucht und ausgedruckt. Gleichzeitig haben wir einen Pflanzentausch durchgeführt. Tomaten, Kräuter, Salat wurden getauscht. Ich habe noch Seramis übrig gehabt und jede konnte sich noch etwas mitnehmen. Das Düngemittel habe ich aufgeteilt, sodass jede etwas mitnehmen konnte. Es hat Spaß gemacht. Jede meiner Freundinnen und Bekannten würde es nochmal machen!

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Begeisterung darüber, wie leicht und sauber alles ablief

Übermittelt von User: monkeyirl
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 28.04.2013
Anzahl der Gäste: 3

Meine ursprünglich geplante Umtopf-Party musste ich leider absagen, da mein Baby es etwas eilig hatte auf die Welt zu kommen. Dafür habe ich dann Ende April eine spontane Umtopf-Aktion gestartet, als mich 3 Freundinnen besucht haben. Ich hatte noch ein großes Einblatt, das ich sowieso teilen wollte und viel Schnittlauch und Petersilie. Diese drei Sachen haben wir zusammen umgetopft. Eine Freundin arbeitet selbst schon mit Seramis und hat schon gewusst, wie einfach das Umtopfen geht, die anderen beiden waren auf jeden Fall sehr interessiert und begeistert, wie leicht und vor allem sauber alles war.

Die Coupons und das Infomaterial habe ich natürlich auch mit verteilt, allerdings haben wir nicht darüber gesprochen, da wir von anderen Sachen (meinem Baby!) abgelenkt wurden. Einblatt und Schnittlauch gedeihen bei allen drei Freundinnen wunderbar, nur die Petersilie ist leider bei zweien eingegangen, was aber wahrscheinlich nicht an Seramis liegt – Die dritte Freundin hat die Petersilie auf dem Balkon stehen (Ich habe allen gesagt, dass Seramis auch im Freien benutzt werden kann), und dort scheint sie zu wachsen. Also – auch wenn aus meiner eigentlichen Party leider nichts geworden ist, so konnte ich doch ein paar Leute von Seramis überzeugen.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seramis begeistert Umtopf-Aktivisten

Übermittelt von User: Mane2307

Wir waren insgesamt 11 Leute, die an der Umtopf-Party teilgenommen hatten… Wir waren allesamt vom äußeren Erscheinungsbild der Pflanzen in den neuen Seramis-Granulat wahnsinnig begeistert – schaut einfach genial aus mit Seramis und da kommt keine Erde und vor allem auch der lästige Erdegeruch manchmal nicht hin. Das Umtopfen an sich war sehr problemlos und einfach und hat auch sehr wenig Dreck gemacht 🙂 Wir sind begeistert 🙂 Wenn man mit Erde umgetopft hätte, wäre die ganze Wohnung dreckig geworden bzw. man hätte den Dreck von den Händen erst mal extrem raus waschen müssen (vor allem was sich unter den Nägeln verbirgt). Das Langzeitergebnis bzw. wie die Pflanzen in zwei Wochen mit dem neuen Seramis-Granulat umgehen, das wird sich noch zeigen… Ich werde auf jeden Fall berichten 🙂 Ein paar verschiedene Kräuter habe ich übrigens auch in Seramis eingetopft. Bis jetzt strahlen sie mit den Steinchen um die Wette. Ich hoffe, das bleibt auch so!

Nachtrag 24.04.2013

Inzwischen sind zwei Wochen vergangen, wo ich meine ersten Pflanzen in Seramis umgetopft habe. Meine Pflanzen sehen sehr dankbar und schön zurzeit aus. Außerdem habe ich meine gesamten Orchideen in Seramis Orchideen Granulat umgetopft. Sie gedeihen echt toll. Sogar an alte Triebe kommen neue Blüten. Das hatte ich noch nie. Eine Orchidee hat gleichzeitig zwei Triebe ausgeschlagen. Toll! Vorher war bei den meisten Leuten und Umtopfaktivisten alles in trostloser Erde. Nun dürfen sie sich alle an dem neuen Seramis Granulat erfreuen 🙂 Auch meine stark geschwächten Dracena’s werden langsam wieder 🙂

Von den Umtopf-Aktivisten sehen die meisten Pflanzen super aus. Sie wachsen und sehen klasse aus. Die meisten von unseren Umtopf-Pflanzen sehen gut aus und fühlen sich auch sehr wohl im neuen Seramis. Ach ja, zwei fast tote Weihnachtssterne habe ich auch noch in das neue Seramis eingesetzt. Ich bin gespannt, ob die beiden es vielleicht doch noch schaffen werden. Hoffentlich hilft hier Seramis!

Nachtrag 01.05.2013

Bei manchen Umtopfpflanzen ist es uns aufgefallen, dass die Körner oben drauf weiß werden. Wir alle gießen alle Pflanzen mit dem gleichen Leitungswasser, welches sehr kalkhaltig ist. Komisch ist nur, wieso einige Pflanzen diese Ablagerungen auf dem Seramis haben, andere nicht. Es sieht jedenfalls nicht schön aus. Wie wir uns jetzt alle mehrfach über das Kalbablagerungsproblem auf den Seramissteinchen besprochen haben, war das auch leider auch schon mit dem alten Granulat und beim neuen jetzt auch. Deswegen sollte an diesem Problem unbedingt gearbeitet werden, damit das nicht mehr so weiß werden kann…

Ansonsten finden wir aber die Seramissteinchen super gelungen. Die Pflanzen schauen viel, viel besser als in Erde damit aus. Man hat richtig Freude daran, die Pflanztöpfe anzuschauen und sich zu erfreuen… Von 20 umgetopften Pflanzen sind bis jetzt etwa 15 ganz toll geworden mit dem neuen Seramis-Granulat und fünf sind so ziemlich kurz vorm Absterben 🙁 Irgendwie hat denen anscheinend das neue Granulat nicht gefallen 🙁 Unsere umgetopften Kräuter sind super herangewachsen im neuen Seramis 🙂 Macht richtig Spaß, täglich zu beobachten, wie diese wachsen und gedeihen 🙂

Ach ja, und jetzt noch was ganz wichtiges: Wir sind alle der Meinung, dass es einfacher und sauberer absolut nicht geht. So ein sauberes Umtopfen macht einfach nur Spaß und man hat endlich keine schmutzigen Erdefinger und Unterm-Nagel-Dreckfinger 🙂 TOP!

Vom Farbton her, finde ich das neue Granulat besser, da die Farbe eher ins Bräunliche geht. Der orange-rote Farbton des „alten“ Granulats sticht sich mit manchen Blütenfarben. Andererseits habe ich etliche Pflanzen, die – dank Seramis – so wuchern, dass man das Granulat gar nicht mehr sieht und ich immer erst den Gießanzeiger suchen muss.

Inzwischen sind ein paar Wochen vergangen, wo ich meine ersten Pflanzen in Seramis umgetopft habe. Meine Pflanzen danken es mir. Die meisten sehen echt toll aus. Außerdem habe ich meine gesamten Orchideen (12 Stück) in Seramis Orchideen Granulat umgetopft. Sie gedeihen echt toll. Ich bin auf alle Produkte von Seramis umgestiegen. Ich kann Seramis wirklich nur weiterempfehlen. Die umgetopften Kakteen in Seramis stehen draußen auf unserer Terrasse in ihrer vollen Kraft und schauen super aus. Kann ich nur empfehlen!

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar