Schlagwort-Archive: Dünger

Meine Gäste waren von der Aktion begeistert

Übermittelt von User: Schokokussi

Also meine Gäste fanden das Umtopfen sehr positiv und wussten gar nicht, dass es solche Produkttests gab. Ich weiß, dass 5 meiner 10 Gäste das Umpflanzen einiger Pflanzen in Seramis planen und das Substrat auch über Amazon bestellen möchten. Meine Gäste und ich fanden es schön, dass es so viel Informationsmaterial gab, somit kann man sich zu Hause auch nochmal in Ruhe mit diesem Thema beschäftigen. Was ich allerdings sagen muss: Ich hätte noch mehr Substrat benötigt, denn jeder konnte wirklich nur eine kleine Pflanze mitbringen und manche hatten auch zwei mit aber dafür reichte das Substrat und die Gießanzeiger nicht aus.

Vor allem das Orchideensubstrat hätten 2-3 beutel mehr sein können, denn viele wollten noch zusätzlich eine Orchidee umtopfen, wozu der kleine Beutel aber nicht reichte. Was vielleicht auch nicht schlecht wäre, ist, wenn man noch ein Pflegespray mit dabei packt, damit die Pflanzen gleich wieder schön aussehen! Gerade die Orchideen bekommen dadurch immer einen schönen Glanz. Wie gesagt meine Gäste waren von der Aktion begeistert! Danke von uns allen…

Nachtrag 05.05.2013

Jetzt kann ich berichten, dass ein weiterer Gast meiner Umtopf-Party sich Seramis Granulat zum Umtopfen von Kräutern gekauft und verwendet hat und bis jetzt sehr zufrieden ist! Selbst das Basilikum, was ja eigentlich immer spätestens nach einer Woche schlapp aussieht, wächst prächtig. Nur an die Verwendung des Grünpflanzen Düngers traut sie sich bei den Kräutern nicht ran…

Nachtrag 14.07.2013

So, es ist nun schon 2 Monate her, dass wir die Umtopf-Party hatten, ich habe mir danach gleich noch einen großen Sack Orchideensubstrat gekauft und alle meine 25 Orchideen umgetopft. Ich muss sagen, ich bin mehr als zufrieden! Mehr als die Hälfte meiner Orchis bekommen neue und vor allem kräftige neue Blütenstängel. Nun freu ich mich schon, diese bald blühen zu sehen! Habe dazu das Spray für Orchideen und den Dünger verwendet und bin über das Ergebnis begeistert!

Nachtrag 29.08.2013

Habe noch mehr Feedback von den fleißigen Umtopfern bekommen, die bei mir auf der Party waren. Viele haben nachträglich noch ordentlich Seramis Produkte gekauft und sind davon überzeugt. Meine Freundin Moni hatte vor 2 Monaten ihre 10 Orchideen, die alle nicht mehr so gesund aussahen in Seramis Orchideen Substrat gepflanzt mit passendem Dünger und Spray dazu und ist begeistert wie gut sie sich erholt haben, viele bekommen neue gesunde Blätter und einige sogar schon neue Blütenstängel. Also Moni ist begeistert!

Ich als Partygastgeber bin genauso überzeugt von Seramis wie meine Partygäste. Habe mir einen großen Sack Seramis Tongranulat gekauft mit Gießanzeiger und Dünger und dann fleißig umgetopft! Z.B.: meine Clivie, Elefantenfuß, Petersilie und Basilikum (hält jetzt auch schon 4 Wochen, hat es vorher nie), Zamioculcas, Einblatt usw. Bis jetzt fühlen sich alle wohl. Leider gibt es die Gießanzeiger nicht für sehr große Töpfe, sodass meine große Areca Palme leider darauf verzichten muss! Wäre auch schön wenn es für Grünpflanzen ein Spray gäbe wie für Orchideen!

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Tag der Party – ein spitzen Nachmittag!

Übermittelt von User: Kanda
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 15.04.2013
Anzahl der Gäste: 5

Einige Tage vor dem Termin habe ich ein ganzes Blech Nussecken gebacken und als kleine Häppchen/Plätzchen geschnitten, luftdicht verpackt und ruhen lassen, dann schmecken die am Besten. Da das Wetter an diesem Tag nicht so schön war, habe ich die Party im Wohn-Esszimmer vorbereitet. Dazu habe ich den Esstisch schön mit den Seramis Produkten dekoriert. Meine schönste Orchidee ausgewählt – wollte ja schließlich zeigen, wie gut und schön eine Orchidee im Seramis Substrat für Orchideen wächst und blüht.

Für den Empfang habe ich den Sekt kalt gestellt und die Gläser auf den Couchtisch mit dem Rohkostteller, den Celebrations, Nussecken und dem Salzgebäck bereit gestellt. Schnell noch ein Foto machen, bevor es los geht und schon klingelt es an der Haustür. Die ersten Gäste, eine Freundin und eine Nachbarin, sind eingetroffen. Die nächsten kommen, meine Schwester und noch weitere Freundinnen. Von meinen 8 verteilten Einladungen konnten 6 Personen diese wahrnehmen. Ich finde, dass es ein guter Schnitt war.

Kanada1

Es ging gleich richtig lustig los, weil wir die mitgebrachten Blumen begutachteten und da waren 2 wirklich schlecht aussehende Orchideen dabei. Dann gab es für jeden ein Glas Sekt und ich begrüßte alle erst mal herzlich. Ich erklärte, dass ich regelmäßig Produkttests mache und so zu den beiden Tests gekommen bin, die ich an diesem Tag mit ihnen machen wollte. Meiner Freundin erklärte ich wo bzw. über welche Plattformen ich die Tests mache. Alle lauschten sehr gespannt. Ich gab Erklärungen zu den Seramis Produkten und zeigte ihnen die verschiedenen Vitalnahrungen. Es wurden einige Fragen gestellt, wie z. B. wo man es kaufen kann, in welchen Verpackungseinheiten es die verschiedenen Sachen gibt. Alle Fragen wurden von mir beantwortet.

Dann zeigt ich ihnen am Laptop das Seramis Wunderland und die Vorteile davon, die Infos die man dort erhält usw. Es kam zu einer kleinen Diskussionsrunde, wo wir unsere Erfahrungen austauschten. Ich legte meinen Ordner vom Seramis Projekt bereit und wer wollte, konnte sich die Unterlagen darin ansehen. Nun begaben wir uns ans Umtopfen und begannen mit den Orchideen. Zuerst schauten wir uns das Substrat an. Ich erklärte und zeigte meinen Partygästen anhand einer meiner Orchideen wie man diese umtopft. Danach entnahmen wir unsere Pflanzen aus den Töpfen und entfernten das alte Substrat zwischen den Wurzeln und schnitten mit einer Schere die vertrockneten Wurzeln ab. Auch entfernten wir alte verblühte Blütenstängel und welke Blätter. Wir füllten etwas Substrat in die Töpfe und drehten ganz vorsichtig die Pflanze hinein. Dann gaben wir noch Substrat hinein und durch leichtes Klopfen füllten wir alle Hohlräume zwischen den Wurzeln aus. Wir verwöhnten noch unsere Orchideen mit der vitalisierenden Blattpflege und gossen alle gut mit Regenwasser und der Orchideen Vitalnahrung, die in meinem Paket war. Zwei meiner Freundinnen hatten ihre Orchideen in ganz hohen Übertöpfen, da gaben wir noch etwas vom Tongranulat unten herein. Dieses saugt das Wasser auf und gibt es langsam an die Orchideen ab. Auch die sehr krank aussehende Orchidee verwöhnten wir so und ich hoffte, dass sie sich erholt und wieder neue Blätter bildet oder sogar noch mal ans Blühen kommt. Meine Gäste waren begeistert.

Danach widmeten wir uns dann alle noch den beiden Grünpflanzen. Wir entnahmen diese aus ihren Töpfen und füllten in die neuen, etwas größeren Töpfe Seramis Tongranulat hinein, etwa 1/3 hoch, stellten die Pflanzen hinein und füllten sie noch außen herum mit dem Tongranulat auf. Auch diese haben wir mit der Vitalnahrung (für Grünpflanzen) gegossen. Vor dem Gießen hatten wir in jede Pflanze einen kleinen Gießanzeiger gestellt, diese hatte ich vorher als Gastgeschenk verteilt. Alle waren sehr erstaunt darüber und freuten sich. Sie waren erstaunt, wie einfach und sauber das Umtopfen war. Ich hatte zwischendurch ein Foto gemacht und zum Schluss schossen wir noch ein Gruppenfoto mit unseren Pflanzen.

Kanada2

Danach machten wir es uns noch einmal auf der Couch gemütlich. Ich erklärte mein Kaffeeprojekt und erfüllte jedem seinen Kaffeewunsch. Wir genossen unseren Kaffee, die Nussecken und die Celebrations und unterhielten uns noch über den Kaffee und die Geschmacksrichtung. Dann kam auf alle etwas Schreib- bzw. Ausfüllarbeit zu. Ich verteilte die Fragebögen von Seramis und vom Kaffeeprojekt, die von allen ausgefüllt wurden. So ging dann ein schöner und vor allem lustiger Nachmittag zu Ende. Meine Gäste meinten, ich könnte das nächsten Frühjahr gerne wiederholen, wenn wieder Blumen umgetopft werden müssten. Nur würden sie dann alle ihre Pflanzen mitbringen und für die Verpflegung sorgen. Jeder nahm seine Pflanze mit Heim und erhielt von mir noch die Gutscheine, Prospekte und die Seramis Wunderland Codes ausgehändigt. Meine Schwester wollte sich beim nächsten Einkauf gleich eine große Tüte Seramis Tongranulat kaufen und zu Hause noch andere Grünpflanzen umtopfen. Dies hat sie auch getan, denn ich habe ihr eine Woche später beim Umtopfen geholfen.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Gute Planung – super Party

Übermittelt von User: Oma45
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 08.08.2013
Anzahl der Gäste: 5

Ich hatte die Einladung ca. 1 Woche vor dem geplanten Umtopf-Termin an meine Schwestern, Nachbarinnen und Freundinnen verteilt. Insgesamt hatte ich 8 Personen eingeladen, wovon 5 die Einladung gerne angenommen hatten und sich auf den Nachmittag bei mir freuten. Die anderen waren leider verhindert. Für die Umtopf-Party habe ich auf einem Tisch Seramis Tongranulat, Substrat für Orchideen, Dünger für Orchideen und Grünpflanzen, die kleinen Gießanzeiger (Gastgeschenke) und natürlich die Celebrations zur recht gestellt. Natürlich auch noch andere Produkte, die ich von Seramis für meine Pflanzen zu Hause habe. Auch die habe ich meinen Gästen gezeigt und erklärt.

Eine Nachbarin brachte eine Birkenfeige mit zum Umtopfen, die völlig nass war. Sie sagte, dass sie schon sehr viele Blumen einfach kaputt gegossen hat. Meine Antwort darauf war nur, dass ich dann das richtige für sie hätte, Seramis Tongranulat und einen Gießanzeiger. Super einfach in der Handhabung und keine Staunässe mehr bei der Birkenfeige. Die anderen brachten Orchideen oder Grünpflanzen mit zur Party. Als alle Gäste eingetroffen waren, erklärte ich das Seramis Projekt, wie ich an das ganze gekommen bin und vom Seramis Wunderland. Wir schauten uns gemeinsam die Internetseite an und diskutierten ein wenig darüber. Dabei tranken wir ein Gläschen Sekt und genossen die kleinen Partyhäppchen, die ich vorbereitet hatte.

Bild210092013

Danach schauten wir uns die mitgebrachten Pflanzen an und lachten noch, ob es bei einer nicht schon zu spät sei. Zuerst topften wir gemeinsam die Orchideen um. Dazu entfernten wir das alte Substrat und schnitten die verwelkten Wurzeln ab, füllten etwas vom Seramis Orchideen-Substrat in den Topf und setzten die Pflanzen ganz vorsichtig durch drehen in den Topf. Wir füllten diesen mit weiterem Substrat auf und durch Klopfen verfestigten wir das Substrat, sodass in jeden Zwischenraum der Wurzeln auch Substrat gelangte.

Danach kamen die mitgebrachten Grünpflanzen dran. Wir entnahmen diese aus den Töpfen und gaben einen Teil Tongranulat in etwas größere Töpfe, die ich vorrätig hatte. Wir stellten die Blumen in die Töpfe und füllten sie mit Tongranulat auf. Danach stellten wir noch in jede Pflanze einen kleinen Gießanzeiger, die ich zu vor an meine Gäste verteilt hatte, als kleines Gästegeschenk. Zum Schluss gossen wir die Blumen mit den entsprechenden Düngern. Nach getaner Arbeit füllten wir noch gemeinsam die Fragebogen aus und ich verteilte noch die Gutscheine und Prospekte. Wir unterhielten uns noch und teilten unsere Erfahrungen über die Orchideen aus und tranken dazu eine Tasse Kaffee und genossen die Celebrations. Es war ein sehr schöner Nachmittag.

In den darauf folgenden Wochen fragte ich bei allen nach und bekam nur positive Rückmeldungen. Sogar die schlecht aussehende Orchidee hatte sich erholt und die Blätter waren wieder schön fest und dunkel grün geworden. Meine Freundin hatte sich beim nächsten Einkauf den Seramis Orchideen Dünger gekauft und mehrmals damit gegossen. Meine Schwestern meinten nur, das könnte ich ruhig mal wieder holen, so im nächsten Frühjahr.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Freundinnen sind dem Umtopf-Fieber verfallen

Übermittelt von User: Rotersandschiffe

Ich habe nur positive Meinungen, von meinen eingeladenen Umtopf-Gästen zu hören bekommen. Besonders gut sind auch die Gutscheine angekommen, die bereits eingelöst wurden. Unter meinen Freundinnen hat sich ein Umtopf-Fieber eingestellt, ich höre immer wieder, wie einfach, schnell und sauber das Umtopfen mit Seramis und wie gut das Orchideen-Substrat und der flüssige Dünger sind. Mich freut es sehr das ich mit der Umtopf-Aktion so begeistern konnte. Vielen Dank für das umfangreiche Angebot, das Seramis entwickelt hat.

5126_1_1373202011_Rotersandschiffe_P1010240

Nachtrag 11.08.2013

Heute hat mir meine Freundin Lisa ihre Fotos von dem Umtopfen mit Seramis, gesendet. Sie war bei meiner Umtopf-Party so eifrig bei der Sache und so begeistert von Seramis, dass sie die erhaltenen Gutscheine sofort im Baumarkt umgesetzt hat… Das hat mich gefreut, dass Seramis wieder einen zufriedenen Fan mehr hat. Da hat sich der Aufwand gelohnt. Meine anderen Freundinnen sind auch begeistert und sind sich einig, dass mit Seramis das Umtopfen einfach, schnell und sauber ist. Vielen Dank an Seramis, auch für die umfangreiche Produktpalette, da ist für jede Pflanze was dabei!

Rotersandschiffe

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lob und ein Tipp für Tomatenpflanzen

Übermittelt von User: Kymcosweety

Hallo, ich habe gestern wieder einmal ein positives Feedback von einer Freundin bekommen. Sie hat ihre Orchidee vor 6 Wochen in Seramis umgetopft und nun hat sie den ersten Trieb mit Blüten. Sie ist total happy. Dieses wollte ich Euch nur kurz weitergeben 🙂

Weiterhin möchte ich noch meine persönlichen Erfahrungen mit Seramis Tongranulat bei Tomaten mit Euch teilen: Ich habe Tomatenpflanzen in Erde gekauft und habe diese in größere Balkontöpfe gepflanzt. Erst eine Schicht Seramis als Drainage, dann die Tomatenpflanzen in Erde und Seramis Drumherum sowie dann drüber. Die Tomaten habe ich dann mit Seramis Pflanzendünger gedüngt und immer gut ausgebeizt. Sie wachsen und gedeihen prächtig und ich habe schon viele Tomaten geerntet. Klasse!!!

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erst wurden wir mit leckerem Essen verwöhnt, danach die Pflanzen mit Seramis

Übermittelt von User: kathastern
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 30.06.2013
Anzahl der Gäste: 6

Nachdem ich die Umtopf-Party um eine Woche verschoben hatte, wurde der Tag noch besser als erwartet. Wir haben uns alle über Facebook verständigt und uns bereits zum Mittagessen bei uns getroffen. Da es so ein schöner Tag war, wurde das Umtopfen kurzerhand auf den Balkon verlegt. Mein Mann hat mich bei der ganzen Aktion super unterstützt. Er hat mal wieder ganz leckere Sachen gekocht. Nach dem Hauptgang wurden dann die Pflanzen verwöhnt. Unsere Freunde waren begeistert und jeder hat mitgemacht.

5126_1_1375028676_kathastern_P1020086

Ich bin viel über Orchideen ausgefragt worden, da wir sehr viele besitzen und ständig blühen irgendwelche in den buntesten Farben. Wir haben zusammen alle mitgebrachten Pflanzen umgetopft. Anbei hatten wir eine Anleitung liegen, damit wir alles auch nochmal nachlesen konnten. Ich bin auch über die Variante ausgefragt worden, dass man Orchideen direkt in einen Topf oder ein Glas eintopfen könne und wie das dann mit dem Gießen sei. Da ich dies auch schon mal gemacht habe, habe ich einfach meine Orchidee geholt und meinen Freunden gezeigt, wie das aussieht. Das hat einigen sehr gut gefallen. Sie sind am Überlegen, ob sie das auch mal ausprobieren. Eine Freundin hatte einen Senker einer Amaryllis mitgebracht. Als wir diese aus ihrem Topf befreiten, fiel die ganze Erde ab. Wir haben sie aber trotzdem mal in Seramis eingepflanzt und sind gespannt was passiert. Mit den übrigen Seramis-Produkten wurden noch zwei meiner eigenen Pflanzen versorgt.

5126_1_1375028676_kathastern_P1020085

Als alle Pflanzen umgetopft waren, haben wir sie noch gedüngt. Nach getaner Arbeit haben wir uns den Nachtisch redlich verdient. Als kleines extra Bonbon habe ich dann noch die Celebrations auf den Tisch gestellt. Über die Gutscheine haben sich alle sehr gefreut und ihnen hat die Seramis Wunderland Seite gut gefallen, da sie dort auch Erfahrungen von anderen lesen konnten. Wir waren dann auch noch auf der Internetseite von Seramis, wo ich meinen Freunden auch nochmal gezeigt habe, wo sie weitere Informationen über die Seramis-Produkte und ihre Anwendungen nachlesen und runterladen können. Allerdings finden wir, dass Wissenwertes über einzelne Pflanzen fehlt, denn nicht alle wissen, wo sich ihre Pflanzen in ihrer Wohnung am wohlsten fühlen würden und was sie noch alles für ihre Lieblinge tun können. Eine meiner Freundinnen hat gleich am nächsten Tag ihren Freund losgeschickt, Seramis zu kaufen, um ihren restlichen Pflanzen auch ein neues Wohlfühl-Zuhause zu geben. Sie war bereits begeistert von der Aktion im letzten Jahr.

5126_1_1375028676_kathastern_P1020088

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Pflanzen fühlen sich alle rundum wohl

Übermittelt von User: kentschana

5126_1_1374759230_kentschana_P1040514Ich möchte mal kurz ein Foto posten von einer Pflanze, die wir auf der Umtopf-Party umgetopft haben und die in der letzten Zeit auch mit Seramis-Grünpflanzenpflege bearbeitet wurde. Wahnsinn, wie toll sie gewachsen ist. Ich könnte schon wieder umtopfen…

5126_1_1374669412_kentschana_P1040507Nachdem ich dank dem Umtopf-Paket meine Rose derzeit mit dem Blühdünger von Seramis behandle, habe ich die letzten Wochen auch immer etwas von dem Dünger in meinen Kräutergarten (ohne Seramis-Granulat) gegeben. Und siehe da – jetzt blüht auch der Oregano. Die Minze ist fast explodiert und blüht auch. So schön waren meine Kräuter noch nie. Den Dünger für Blühpflanzen habe ich jetzt schon nachgekauft. Der ist super!

5126_1_1374758907_kentschana_P1040509Und so sieht unsere “verkümmerte” Rose aus. Im Winter habe ich sie schon fast aufgegeben. Jetzt habe ich sie umgetopft – ca. 50 % erde, 50 % Tongranulat – und gegossen habe ich sie mit dem Blühdünger von Seramis. Diesen habe ich nun sogar schon nachgekauft. Meine Rose ist gesund wie nie zuvor!

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufpäppeln der Pflanzen nach der Fastenzeit

Übermittelt von User: dini165
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 31.03.2013
Anzahl der Gäste: 10

Der Countdown läuft. Nur noch 2 mal schlafen und die Umtopf-Party kann steigen. Der Karton mit den Seramis-Utensilien ist angekommen und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Einladungen sind raus und die Mädels haben freudestrahlend zugesagt. Mit 10 Mädels werden wir also Sonntagabend die Aktion Umtopfen in Angriff nehmen, Natürlich haben wir gewartet bis endlich Ostern ist, damit wir auch die Celebrations genießen können und auch das ein oder andere Sektchen dabei genießen können. Denn schließlich ist nun die Fastenzeit zu Ende. Die ein oder andere freut sich auch schon, dass sie ihre Blumen mit den Seramis-Produkten wieder aufpäppeln können., Denn man munkelt, dass die eine oder andere Blume meiner Partyteilnehmer in den letzten Monaten auch eine strenge Fastenperiode durchmachen musste. Dabei mussten sie wohl Dünger und zum Teil leieder auch Wasser fasten und sind nun etwas in Mitleidenschaft gezogen. Aber wir haben auch wahrliche Wonneproppen dabei und diese wollen wir ja auch nicht zu kurz kommen lassen und diese noch weiter puschen. Wir freuen uns auf jeden Fall schon wie Honigkuchenpferde und Dank der guten Unterlagen war das Einladen und Planen ja auch mit Links gemacht.

Nachtrag 18.04.2013:

Nun kommt die nächste Umtopf-Party bei einer Freundin, mittlerweile sind wir dort 8 Mädels. Erst wollen wir wieder ein paar Blumen umtopfen, weil sie so gewachsen sind und dabei nett ein Sektchen trinken und danach noch eine Mai-Tour machen. Mal sehen wie die Pflanzen bis dahin wieder gewachsen sind und dann blühen. Wir freuen uns schon drauf. Die Einkaufsliste, inklusive Seramis Produkte ist schon geschrieben, dann kommen auch unsere Sparcoupons zum Einsatz.

Nachtrag 24.07.2013

Am Sonntag hat mein Patenkind Geburtstag. Sie ist ein totaler Garten und Blumen-Fan. Als kleine Überraschung veranstalten wir Sonntag eine Umtopf-Party, wo sie dann auch ganz viele Blumen umtopfen darf. Leckerer Kuchen und eine leckere Grillwurst gibt es natürlich auch noch. Sie wird sich bestimmt ganz doll freuen 😀

Am Montag wird außerdem unsere Umtopf-Party im Büro starten. Unsere Blumen haben es aber auch echt nötig und wir hoffen, dass ihnen ein neues Fundament gut tun wird 😀

Sonntag haben wir uns dann wieder getroffen um die nächste Umtopf-Party zu starten. Diesmal haben wir uns den Außenpflanzen gewidmet. Wir haben einen Balkonkasten mit diversen Blumen bepflanzt. Anstatt herkömmlicher Erde haben wir auch das Granulat von Seramis genommen. Um einen Vergleich zu haben, bepflanzten wir aber auch noch einen Kasten mit herkömmlicher Erde. Mal sehen, welche Pflanzen besser wachsen und gedeihen. Wir werden es gespannt verfolgen.

Ich war nun mehrere Wochen nicht mehr im Büro und werde morgen nach meinem Urlaub zurückkehren. Ich bin gespannt, wie sich die grünen Daumen meiner Kollegen gemacht haben und ihnen dann mit Freude erst mal mitteilen, dass wir an der Umtopf-Aktion fürs Büro teilnehmen dürfen. Ich denke, Anfang nächster Woche werden wir dann die erste Umtopf-Aktion vornehmen und hoffen dann, dass der eine oder andere hoffnungslos wirkende Fall dank Seramis wieder zum Leben erweckt wird.

Veröffentlicht unter Party Vorbereitungs-Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Allerhand positive Rückmeldungen

Übermittelt von User: Sweety08750

Nach der Party haben wir uns alle nochmal bei mir daheim getroffen und jeder hat ein Kräutertopf mit Seramis gepflanzt. Nun fangen bei jedem die Kräuter an zu wachsen und ein herrlicher Duft ist bei jedem meiner Kolleginnen im Büro.

Nachtrag 24.04.2013

Ich habe gleich 2 Partys gemacht. Daher berichte ich euch hier auch von der zweiten Party. Diese habe ich nicht bei meinem Arbeitgeber, sondern daheim gemacht. Da ich sehr viele Blumen habe und auch mittlerweile viele davon in Seramis, habe ich viele Freundinnen, die sich mit mir über Blumen und Pflege unterhalten. An dem zweiten Party-Tag haben wir Orchideen umgetopft. Ich habe ebenfalls von den neuen Töpfen berichtet und sie gezeigt, da ich selber einen habe. Es waren insgesamt 6 Freundinnen da und ein Freund. Dieser ist Blumennarr und hat besseres Fachwissen als manche Frau. Am Ende haben alle eine Orchidee umgetopft gehabt und waren sehr begeistert. Solche Aktionen sollte es öfters geben, es war einfach klasse!

Nachtrag 25.04.2013

5126_1_1366920346_Sweety08750_SDC16800Nachdem ich 2 Partys mit Seramis gemacht habe, war auch im Kindergarten dieses ein Gesprächsthema. Die Kinder haben nämlich Kräuter in Erde gepflanzt und ich habe argumentiert, dass man dieses hätte auch mit Seramis machen können. Da sie es nicht geglaubt haben, habe ich mit meiner Tochter einen Frosch aus Kresse gebastelt und diesen im Kindergarten in ihrer Gruppe mit hingestellt. Und siehe da, die Kresse ist nun zum Ernten und die Erzieherinnen werden nächstes Mal auch einen Teil mit Seramis pflanzen.

Nachtrag 26.04.2013

Ich habe bei der Umtopf-Party auch die Anmelde-Gutscheine für Seramis-Wunderland weitergegeben. Nun habe ich festgestellt, dass sich bereits 2 meiner Freunde auch glatt über Facebook angemeldet haben. Finde die Seite klasse. Heute wird sich wohl noch eine dritte Freundin anmelden.

Nachtrag 03.05.2013

Heute habe ich eine Kollegin getroffen, die im Urlaub war. Sie hat ihre Orchidee, die wir in Seramis umgetopft haben, mit Dünger versorgt und hat mir heute stolz berichtet, dass sie klasse gedeiht. Sie wird sich wohl demnächst mit Seramis eindecken, da sie sehr überzeugt worden ist.

Nachtrag 07.05.2013

Ich habe euch schon einiges über die Umtopf-Party sowie ein paar Rückmeldungen meiner Freundinnen geschickt. Nun habe ich eine Orchidee nach ein paar Wochen umpflanzen mit Seramis fotografiert und füge das vorher / nachher Bild bei.

5126_1_1366919582_Sweety08750_SDC16814

Nachtrag 16.05.2013

Gestern hat meine 2. Party stattgefunden. Dieses Mal haben wir uns mit Kaffee und Kuchen über Blumen, Orchideen und Kräuter unterhalten und mit Seramis einige Pflanzen umgetopft. Die kopierten Unterlagen haben mir gut geholfen. Meine Tochter hat einen Kräutergarten angelegt, sprich einen Balkonkasten voll mit Seramis und Schnittlauchsamen, Petersilie, Basilikum und Dill. Hier sind alle besonders neugierig, ob Seramis hier auch genauso gut oder besser als Erde ist. Jedenfalls waren alle meine Freundinnen begeistert und werden sicherlich nach und nach ein paar Blumen in Seramis umpflanzen.

Nachtrag 06.06.2013

Hallo, heute möchte ich euch mal wieder ein paar neue Fotos der umgetopften Blumen schicken, wie sie ihre schöne Blütenpracht entwickeln. Ebenso ein Blumenarrangement, welches sich prächtig gemacht hat.

5126_1_1366920567_Sweety08750_SDC16802

Nachtrag 26.06.2013

Heute habe ich eine Freundin getroffen, die bei mir auf der Party war. Sie hat mir berichtet, wie schön jetzt ihre Orchidee aussieht und dass sie nun einen Beutel Seramis für Orchideen gekauft hat. Sie will heute eine Orchidee umtopfen und ab jetzt nur noch Seramis nehmen. Hier war es ein voller Erfolg.

Nachtrag 28.06.2013

Heute möchte ich noch ein paar Feedbacks von der Seramis-Party loswerden: Viele meiner Freunde haben Seramis bereits nachgekauft und kommen immer wieder an, zeigen mir ihre Blumen und Orchideen. Sie sind sehr zufrieden damit. Ich bin gespannt, wie viele Feedbacks ich noch bekomme, auf jeden Fall war die Party der Hit.

Ich möchte allerdings auch mal etwas Negatives loswerden. Bis jetzt waren alle zufrieden, nur eine Freundin war nicht glücklich. Sie hat sich für Kräuter in Seramis entschieden und ihr Basilikum ist auch darin aufgegangen, jedoch nach kurzer Zeit hat sich bei der Sonne auf dem Seramis eine Art Schleier gebildet. Das Basilikum sah nicht mehr gut aus und das Substrat hat gerochen. Hat sie evtl. etwas falsch gemacht?
Ich habe eben noch eine Freundin getroffen. Diese war im Baumarkt und hat sich Seramis Blattpflege für die Orchideen gekauft. Sie war total überzeugt davon und meinte, sie sei dankbar, dass sie aufgrund der Party nun dieses Produkt kennengelernt hat. Ihr seid klasse!!!

Nachtrag 24.07.2013

Eben habe ich mal wieder eine Freundin beim Einkaufen getroffen. Diese war ebenfalls auf einer meiner beiden Partys und hat mir nun berichtet, dass sie Seramis klasse findet. Ebenso hat sie sich auf Seramis Wunderland angemeldet und einen Produkttest bekommen. Sie ist richtig happy gewesen. Dieses Lob wollte ich euch gleich mal weiter geben!

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

“Girls” wollen voller Stolz und Eifer daheim gleich mit dem Umtopfen weiter machen

Übermittelt von User: dannisuess
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 13.07.2013
Anzahl der Gäste: 5

Am Samstag war es endlich soweit. Ich hatte nebst meiner Schwester auch Freunde und Arbeitskolleginnen zusammengetrommelt, um die lang geplante Seramis Umtopf-Party stattfinden zu lassen. Pünktlich auf die Minute standen wir alle um meinen großen Esstisch herum und jede hatte eine Pflanze, die es am dringendsten nötig hatte, umgetopft zu werden, mit dabei.

Generell hatte ich den Eindruck, dass sich alle unter dem Begriff “Seramis” etwas vorstellen konnten, aber selbst verwendet hatte das Granulat etc. noch keine. Dank einem Gläschen Prosecco, Aperol Spritz und den leckeren Celebrations war schnell eine völlig unverkrampfte und offene Stimmung und die zuvor auf dem Tisch vorbereiteten Seramis-Produkte wurden eifrig und kritisch unter die Lupe genommen. Obwohl das Tongranulat vielen bekannt ist, sind alle weiteren Produkte von Seramis wie Dünger, Orchideensubstrat und Gießanzeiger weitgehend unbekannt. Das gleiche gilt für das Seramis-Wunderland, für welches ich kräftig die Werbetrommel gerührt habe.

5126_1_1373976208_dannisuess_IMG_0850[1]

Nach einer kurzen Demonstration bei einer meiner Pflanzen durfte dann jede selbst Hand anlegen und das lustige gemeinsame Umtopfen konnte beginnen. Die Begeisterung war groß, wie leicht und ohne großen Schmutz (keine dreckigen Finger) sich dank Seramis das Umtopfen gestaltet. Man muss keine Angst haben, sich den Teppich, Kleidung etc. mit feuchter Blumenerde einzusauen. Selbstverständlich wurde das übrige Granulat in kleine Plastiktüten aufgeteilt und durfte mit nach Hause genommen werden. Voller Stolz und Eifer, daheim gleich mit dem Umtopfen weiter zu machen, haben sind alle „Girls“ nach einem schönen Nachmittag, der sich bis in den späteren Abend zog, dann auf den Heimweg gemacht. Ein großes Dankeschön an Seramis!!!

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar