Blütenpracht!

Übermittelt von User: Datze

Ein Partygast hat mir berichtet, dass seine Orchidee jetzt SCHÖNER denn je aussieht. Er möchte sich jetzt auch das Blattpflegespray unbedingt kaufen und weitere Pflanzen in Seramis einpflanzen. Da das Granulat so EDEL und STILVOLL aussieht.

Nachtrag 19. April 2013

Gestern habe ich mit einer Bekannten gesprochen und sie sagte mir, dass sie ihre Blumenkästen bepflanzen möchte. Die Blumenerde trocknet immer so schnell aus, sodass sie mit dem Gießen kaum nach kommt. Ich gab ihr den Rat, auf den Blumenkastenboden zuerst das Seramis Ton-Granulat als Wasserspeicher einzufüllen und danach die Pflanzen mit Blumenerde einzupflanzen. Die Idee fand sie ganz toll und möchte dies jetzt ausprobieren.

Vorher hat mich ein Partygast angerufen und gefragt, ob auch Kakteen in das Ton Granulat eingepflanzt werden können? Ich habe Ihr gesagt, dass dies bestimmt möglich ist und sie soll äußerst sparsam gießen. Da Kakteen sehr schnell faulen, dies war doch richtig?

Nachtrag 20.April 2013

Gestern habe ich meine Hortensie und mein Vergissmeinnicht in einen großen Blumentopf mit Löchern auf der Terrasse mit Seramis eingepflanzt. Meine Nachbarin findet auch, dass dies so EDEL aussieht und ich sagte noch zu ihr: Es sieht nicht nur schön aus, denn die Pflanzen haben somit die optimale Versorgung der Wurzelsauerstoffversorgung, keine Staunässe, keine Wurzelfäulnis, man muss weniger gießen und ist sogar für Gartenkräuter geeignet. Man muss nur darauf achten, dass der Topf Löcher hat, damit das überschüssige Regenwasser ablaufen kann. Seramis soll auch ein wahrer Schnecken-Stopp sein, wenn man es um die Pflanzen herum verstreut und dies werde ich auch ausprobieren. Das ist ja GENIAL meinte Sie und Sie werde dies auf jeden Fall auch machen. Sie freute sich sehr, als ich ihr das restliche Seramis schenkte.

Nachtrag 22. April 2013

Gestern haben mir 2 Mittester von der Umtopf-Party folgendes gesagt: Die Pflanzen sehen richtig schön, gesund aus und den Gießanzeiger finden sie sehr gut. Denn in der Vergangenheit haben Sie zu viel gegossen, dadurch sind schon viele Pflanzen verfault. Jetzt kann sich die Pflanze nach Bedarf das Wasser holen und sieht richtig gut aus. Sie werden jetzt noch weitere Pflanzen in SERAMIS einpflanzen.

Nachtrag 23.April 2013

Ein Umtopf-Partygast hat mir gesagt, dass sie jetzt ALLE Pflanzen in Seramis eingepflanzt hat und ihre Pflanzen so schön aussehen. Was auch Ihrem Bekannten- und Freundeskreis aufgefallen ist und jetzt sind Sie auch im SERAMIS UMTOPFFIEBER! Vorher sagte mir eine Freundin, dass sie einen Blumenkasten in Seramis eingepflanzt hat und es so schön aussieht. Sie wurde schon von Ihrer Nachbarin darauf angesprochen und auch sie möchte jetzt die Pflanzen in Seramis einpflanzen.

Ein Umtopf-Partygast hat mir gesagt, dass ihr auch in ihrem Umfeld die schön in SERAMIS eingepflanzten Orchideen aufgefallen sind. Jetzt möchten auch sie ihre Orchideen in Seramis einpflanzen.
Meiner Mutti gefallen die in Seramis eingepflanzten Pflanzen so gut und besonders mein Blumenkasten auf der Terrasse. Jetzt werde ich ihr zum Muttertag ein in Seramis eingepflanztes Blumenarrangement schenken. Über diese besondere Muttertagsüberraschung freut Sie sich sicher sehr.

Nachtrag 26.April 2013

Ein Umtopf-Partygast hat mir gesagt, dass auch sie schon viele Pflanzen in Seramis eingepflanzt hat. Ihre erwachsenen Kinder finden dies so toll und auch Sie werden nun Ihre Pflanzen in Seramis einpflanzen, da sie sehr viel unterwegs sind, auch niemanden mehr zum Gießen benötigen. Eine Freundin berichtete mir, dass ihrer Mutter die in Seramis eingepflanzte Orchidee so sehr gefällt. Da ja bald der Muttertag ist, machte ich ihr den Vorschlag, ihr doch auch eine in Seramis eingepflanzte Orchidee zu schenken. Den Vorschlag fand Sie so gut und sie wird es machen.

Gestern Abend hat mir ein Umtopf-Partygast erzählt, dass sie jetzt auf die mit Blumenerde bestückten Blumenkästen die Oberfläche mit einer ca. 2 cm Schicht mit Seramis belegt hat. So wird die Blumenerde an der Oberfläche durch die Sonnenstrahlung nicht so schnell ausgetrocknet und somit kann sich die Feuchtigkeit besser halten, meinte Sie. Zudem sieht es noch sehr schön aus.

Nachtrag 02.Mai 2013

Heute Morgen wurde ich gefragt, ob man das Seramis auch im Kräuter Garten verwenden kann. Denn im Garten hat sie das Seramis Tongranulat um die Pflanzen gestreut, da es nicht nur schön aussieht, sondern auch die Schnecken fernhält. Ich sagte ihr, dass auch im Garten das Tongranulat sehr geeignet ist und sie den Seramis Dünger auch für die Gartenkräuter verwenden kann. Darüber war sie sehr froh, denn das Seramis Tongranulat macht ihren Garten zu einem Schmuckstück, da es sehr schön aussieht.

Meine Mittester sagten mir, dass sie jetzt schon viele Pflanzen in Seramis eingepflanzt haben. Dabei handelt es sich um Orchideen, Palmen und diverse Zimmerpflanzen, welche in z. B. rote, lila, schwarze und gelbe Töpfe eingepflanzt wurden. Sie meinten, es sieht so schön aus, aber perfekt wäre es, wenn das Ton-Granulat in verschiedene Farben angeboten werden würde. Dann kam noch der Vorschlag, wenigstens farbige Granulats angeboten werden würden, welche man als ca. 2 cm Oberschicht verwenden kann.

Meinen Bogenhanf, welchen ich vor Monaten in das Seramis Ton-Granulat eingepflanzt habe, sieht so toll aus und er fühlt sich sehr wohl. Dies war nicht immer, denn er benötigt wenig Wasser. Da ich ihn eher zu viel gegossen habe, fing er an zu leiden. Zum Glück wurde ich für den Seramis Test ausgewählt, konnte die super Produkte kennenlernen und pflanzte den Bogenhanf in das Seramis Ton-Granulat. Er hat jetzt schöne Blätter und bekommt gerade 4 neue Blätter. Ab und zu gebe ich in das Regengießwasser ein wenig SERAMIS Vitalnahrung für Grünpflanzen, was ihm sichtlich sehr gut bekommt.

Meine großen Kakteen habe ich an der Oberfläche mit SERAMIS Spezial Substrat für Orchideen bestreut und dies sieht wirklich schön aus. Die kleinen Kakteen bestreute ich an der Oberfläche mit dem SERAMIS Ton-Granulat und dies sieht nicht nur schön aus, sondern bekommt den Kakteen auch. Ich habe ja schon geschrieben, dass ich meine großen Kakteen auf die Topfoberfläche das SERAMIS Spezial Substrat für Orchideen bestreut habe. Da dies so schön aussieht, hat es auch schon viele Nachahmer.

Nachtrag 13. Mai 2013

Gestern waren wir bei Verwandten und da wurde mir mitgeteilt, dass SERAMIS in vielen Baumärkten nicht angeboten wird. Ich verriet ihnen den Baumarkt, bei dem ich meine SERAMIS Produkte kaufe und ich ja immer einen SERAMIS-Vorrat zu Hause habe. Deshalb bekommt sie von mir 1 Packung Tongranulat geschenkt. Ja, leider werden immer mehr Produkte Online angeboten, aber viele Menschen wollen vor Ort einkaufen oder haben kein Internet.

Ich habe durchweg POSITIVE Rückmeldungen von meinen Umtopf-Partygästen erhalten. Die Pflanzen sehen gesund aus und wachsen prächtig. Sie möchten auch in Zukunft die SERAMIS-Produkte verwenden. Das Granulat für Zimmerpflanzen und Spezialgranulat für Orchideen sieht zudem noch exklusiv aus, meinten Sie. Vielleicht bietet SERAMIS in Zukunft auch mehrfarbiges Granulat für Zimmerpflanzen an?

Nachtrag 18. Juni 2013

Gestern sagte mir eine Mittesterin mit einem strahlenden Lächeln, dass sich bei einer Orchidee, die bei unserer Umtopf-Party in SERAMIS eingepflanzt wurde, sich jetzt ZWEI Blütenstängel gebildet haben. Auch meine anderen Mittester sind voll des LOBES über die TOLLEN SERAMIS Produkte. Bei einigen Orchideen haben sich auch Blütenstängel gebildet + die LEIDENDEN Orchideen sind jetzt DANK Seramis wieder schön, wie auch kräftig, berichteten Sie mir. Sie haben auch schon SEHR vielen Leuten, von Ihren POSITIVEN Erfahrungen berichtet! Ich bin auch total begeistert von SERAMIS und der Hortensien-Dünger ist so nahrhaft, dass meine Hortensien in einer wahren BLÜTENPRACHT sind. SUPER ist auch, daß man als NICHT Facebook-Fan, an dem SERAMIS WUNDERLAND teilnehmen kann. VIELEN DANK und liebe Grüße!

Nachtrag 25. Juni 2013

SERAMIS-TON GRANULAT als SCHNECKEN-STOPP FUNKTIONIERT! Ich habe meine Tomatenpflänzchen eingepflanzt, da ich sehr viele Schnecken im Garten habe + auf SCHNECKENKORN verzichten möchte, probierte ich den TIPP mit dem TON – GRANULAT aus und es funktioniert wirklich. Zudem sieht es auch noch schön aus, speichert Feuchtigkeit und die Oberfläche trocknet dank des Granulates nicht so schnell aus. Somit hat man ein umweltfreundliches und für den Mensch ungefährliches Mittel, als SCHNECKEN – STOPP!

Nachtrag 15. August 2013

Am Wochenende waren die Gäste von meiner Umtopf-Party wieder bei uns. Aber auch die anderen Mittester, wie auch ich, können bestätigen, dass DANK Seramis Tongranulat unsere Gemüsebeete SCHNECKENFREI sind und unsere Orchideen zum 2. Mal blühen. Ein tolles Fazit der Testaktion und viele Grüße.

Dieser Beitrag wurde unter Feedback der Umtopf-Partys abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar