Auch Liebhaber von fleischfressenden Pflanzen kommen auf ihre Kosten

Übermittelt von User: melles
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 31.08.2013
Anzahl der Gäste: 6

Da ich noch etwas Orchideenerde übrig habe und auch noch zwei große Säcke Tongranulat, habe ich ein paar Freundinnen und Nachbarn zu einer Umtopf-Party am Wochenende eingeladen. Außerdem kann ich so gleich meine Mini-Orchidee, die ich letzten Monat geschenkt bekam, gleich mit umtopfen. Denn die hat nach kurzer Zeit bereits stark angefangen zu schwächeln. Umtopf-Utensilien habe ich bereits einige eingekauft (neue schöne Übertöpfe, Orchideentöpfe, “normale” Töpfe usw.) Heute will ich noch kurz im Baumarkt vorbeischauen und den Rest organisieren.

Da ich auch eine Freundin eingeladen habe, die total gerne fleischfressende Pflanzen mag und ich die auch selbst sehr gerne habe, habe ich auch etwas Torferde, Sand und Perlite eingekauft, die ich mit Seramis Tongranulat mischen werden. Im Internet habe ich gelesen, dass das optimal für Fleischfresser ist und auch noch tausendmal günstiger als spezielle Erde. Da wird sich meine Freundin sicher freuen.

Zur Verpflegung habe ich noch ein paar schöne Weine zuhause, die noch von der Hochzeit letzten Monat übrig geblieben sind. Selbstverständlich gibt es auch leckere Kaffeespezialitäten und andere antialkoholische Getränke. Dazu gibt es ein paar leckere Knabbereien und selbstgebackenen Streuselkuchen. Schließlich müssen wir uns ja nach und während dem Umtopfen stärken.

Dieser Beitrag wurde unter Party Vorbereitungs-Berichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar