Es gibt nur positives zu berichten

Übermittelt von User: kuksi

Auf meiner Seramis Umtopf-Party konnte ich meine Freunde nicht nur von den tollen Seramis-Produkten überzeugen, sondern auch allen vom SERAMIS Wunderland erzählen. Die Rubrik „Unterhaltsames und Kurioses…“ fand großen Anklang. Positiv fanden alle die Rubrik „Produkte bewerten“, da hier die Verbraucher direkt zu Wort kommen und man von den Erfahrungen der anderen profitieren kann. Toll ist auch, dass Seramis nicht nur den guten, sondern auch den kritischen Bewertungen Raum lässt. Das wirkt seriös! Die regelmäßigen Produkttests kamen ebenfalls gut an. Allerdings ist die Anzahl der Testprodukte relativ gering, sodass letztlich nur sehr wenige Nutzer davon profitieren können. Vielleicht ändert sich das ja in näherer Zukunft?

Immer wieder werde ich von meinen Freunden auf die tolle Seramis-Umtopf-Party angesprochen. Das Umtopfen gemeinsam mit Freunden macht einfach riesigen Spaß, man kann sich dabei ausführlich über die Testprodukte unterhalten, denn viele kannten das ein oder andere Produkt schon und konnten so perfekt über ihre Langzeiterfahrungen berichten. Auch viele meiner Pflanzen stehen schon seit etwa zwei Jahren in Seramis und trugen so zur Anschauung bei. Besonders über die Seramis Dünger für Orchideen und für Blattpflanzen konnte ich gutes berichten und demonstrieren, wie das geniale Dosiersystem funktioniert.

Inzwischen haben schon einige meiner Freunde Seramis Granulat und Orchideen Spezial-Substrat gekauft und zu Hause umgetopft. Vier Familien haben die Umpflanzaktion gemeinsam mit ihren Kindern durchgeführt, weil es mit Seramis im wahrsten Sinne des Wortes einfach „kinderleicht“ ist, die Pflänzchen in neue Töpfe zu setzen. Damit beim ersten Gießen durch das Wasser keine Körnchen aus dem Topf gespült werden, habe ich allen den Tipp gegeben, die Töpfe vorsichtig in einen Eimer mit Wasser zu tauchen. So kann sich das Granulat von unten her mit Wasser vollsaugen. Wenn die Deckschicht im Topf dunkel (also nass) wird, ist die erste Befeuchtung der Pflanzen fertig. Düngen sollte man allerdings erst, wenn sich die feinen Wurzeln etwas von der Umtopf-Aktion erholt haben!

Zur Broschüre „Machen Sie sich und Ihre Pflanzen fit für den Frühling!“ habe ich auch schon Rückmeldungen bekommen. Allerdings fand diese Art der Werbung nicht besonders viel Anklang, denn selbst wenn man die 6 Wochen Fitness gratis genießt, so möchte das Fitness-Studio hinterher doch eine Mitgliedschaft abschließen…
Bedanken möchte ich mich bei Seramis – auch im Namen meiner Mittester – für die derzeitige Coupon-Aktion bei Amazon. So kommen auch alle, die an diesem tollen Projekt nicht direkt beteiligt sind, in den Genuss, Seramis-Produkte vergünstigt einzukaufen und können dadurch ebenfalls mittesten, ohne gleich tief in die Tasche greifen zu müssen. Alle anderen profitieren natürlich auch davon. Für Seramis-Verwender, die ihrer Marke schon seit Jahren treu sind, ist das sozusagen ein Sonderbonus. Danke!

Meiner Nachbarin habe ich letzte Woche den Hortensien-Dünger von Seramis empfohlen. Diesen benutze ich schon seit circa einem Jahr und habe die herrlichsten Blüten an wunderschönen kräftigen Pflanzen. Sie will gemeinsam mit mir morgen zum Gärtner gehen und mal eine Flasche zum Probieren kaufen. Ich bin mir ziemlich sicher, wenn sie diesen tollen Dünger erst mal getestet hat, möchte sie nichts anderes mehr. Übrigens habe ich ihr von Eurem Tipp (aus dem Seramis-Wunderland) gegen Schnecken erzählt. Nun werden wir beide einen riesen Sack Granulat auf unsere Beete verteilen und mal sehen, was die Tierchen dazu sagen…

Außer der Seramis-Umtopf-Party habe ich auch noch eine Umtopf-Aktion mit meinen Eltern gestartet, die am Partytermin in Urlaub waren. Mein Vater war komplett in seinem Gärtner-Element und hat nicht nur kleine Pflanzenableger eingetopft, sondern auch alle seine derzeit nicht blühenden Orchideen in das Spezialsubstrat gesetzt. Er ist wirklich begeistert darüber wie lange die Tonteilchen das Wasser speichern und nach und nach wieder abgeben. Auch neue Blatttriebe sind schon zu sehen. Durch den tollen Dünger bekommen die Blätter eine sattgrüne Farbe und sehen so richtig gesund aus. Die Seramis-Produkte hat er inzwischen schon seinen Freunden weiterempfohlen. Wenn das kein Erfolg für Seramis ist!

Von einer meiner Seramis-Party Freundinnen habe ich eine tolle Rückmeldung bekommen. Sie hat sich ihre Küchenkräuter alle in Seramis Granulat eingetopft und nun stehen sie in der Küche auf der Fensterbank und sehen nicht nur wunderschön aus, nein, sie hat auch festgestellt, dass sie keine kleinen Fliegen mehr hat! Diese haben vorher immer in der Pflanzenerde „gewohnt“ und waren einfach nur lästig. Sie ist überglücklich bei mir Seramis kennengelernt zu haben und hat die Produkte nun auch ihrer Verwandtschaft weiterempfohlen!

Nachtrag 02.07.2013

Inzwischen ist meine Umtopf-Party schon einige Wochen her und so langsam bekomme ich immer mehr begeisterte Rückmeldungen von Teilnehmern, deren Pflanzen prächtig wachsen und gedeihen – dank Seramis. Die meisten haben Granulat oder Spezial-Substrat nachgekauft und natürlich die hervorragenden Dünger. Auch als Schneckenschreck war das Granulat im Außenbereich schon im Einsatz und hat ganze Arbeit geleistet! Wir bleiben Seramis treu, auch über das Projekt hinaus! Liebe Grüße von kuksi und ihren Mittestern 🙂

5126_1_1372781416_kuksi_DSC_0465

Dieser Beitrag wurde unter Feedback der Umtopf-Partys, Projekt-blog abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar