Vor allem die Orchideen erfreuen förmlich das Herz

Übermittelt von User: shelby20

Meine Partygäste planen bereits die Anschaffung weiterer Pflanzen, da deren Pflege mit Seramis einfach einfach wird 🙂 Die Gastgeschenkorchideen werden liebevoll gepflegt und sind eine schöne Erinnerung. Natürlich wies ich darauf hin, dass beim späteren Umtopfen die Orchidee nicht sofort gegossen werden darf, damit kleinere Verletzungen der Wurzeln abheilen können.

Nachtrag 12.05.2013

In dem Seramis-Party-Paket war ein Flyer mit Code, welchen man für den Kauf eines „Orchitop“ verwenden konnte. Ein neuer Topf speziell für Orchideen, der die Wurzel gut belüftet lässt? Da bin ich neugierig! Ich hab mir gleich mehrere bestellt und Seramis-Orchideenerde gekauft. Sobald das Paket eintrifft, geht’s ans Ausprobieren. Ich berichte euch dann wie es damit ausschaut.

Nachtrag 23.05.2013

Ich wurde mittlerweile von Kolleginnen angesprochen, ob wir nicht noch eine Umtopf-Party im Büro abhalten, um unseren Büropflanzen was Gutes zu tun 🙂 Den umgetopften Pflanzen geht’s sichtlich prima. Danke, Seramis!

Nachtrag 07.06.2013

Einige Zeit nach dem Umtopfen ist ein neuer Bericht fällig: Den während der Seramis-Party umgetopften Pflanzen geht es blendend! Vor allem eine Orchidee, die zwar austrieb, aber dann wochenlang “hocken” blieb zeigt wunderbare Veränderungen. Innerhalb kurzer Zeit wuchsen die Knospen und blühten auf. Ich habe bislang die Erfahrung gemacht, dass Orchideenblüten bei der zweiten Blüte kleiner ausfallen, aber dieses Mal scheinen sie genauso groß – wenn nicht sogar größer!- zu sein. Auch hält die Blüte lang an.

Nachtrag 20.06.2013

Meinen Pflanzen geht es weiterhin prima nach dem Umtopfen. Vor allem die Orchideen erfreuen förmlich das Herz. Dies ist mir allerdings in Hinsicht auf das Seramis Orchideen-Substrat aufgefallen: Ich habe noch einen halben Beutel vor längerer Zeit erworbenen Substrats gehabt und noch im Baumarkt einen neuen zugekauft. Beim Umtopfen fiel mir dann auf, dass das neue Substrat eine kleinere Körnung aufweist als das Alte. Die gröbere Körnung war mir lieber, vor allem angesichts der jetzt im Trend liegenden neuen Orchitop-Töpfe.

Dieser Beitrag wurde unter Feedback der Umtopf-Partys abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar