Total begeistert!

Übermittelt von User: sarahgoes2canada
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 27.04.2013
Anzahl der Gäste: 7

Oooops! Da war doch noch was. Ganz tief hinten in meinem Hirn… Heute Nacht fiel es mir ein. Die Umtopf-Party! Jesses Gott! Die hab ich ja völlig vergessen. Den Bericht zumindest. Die Party fand statt. Bereits im April. Ging unter… oder verloren.

Wir haben also schon vor laaaaaaaaaaaanger Zeit ein riesen Paket von whisprs.net erhalten. Darin vorzufinden: Seramis Tongranulat für Zimmerpflanzen, Seramis Spezialsubstrat für Orchideen, diverse Gießanzeiger, Seramis Vitalnahrung für Grünpflanzen, Seramis Vitalnahrung für Orchideen, viele Infos zu Seramis und dem Produktsortiment und als supernettes Goodie gab‘s eine Packung Celebrations mit dazu. Voll klasse! Danke!

5126_1_1370809352_sarahgoes2canada_5

Wir haben uns also zusammengesetzt und umgetopft. Die Pflanze meiner Mutter saß schon eine Weile in einem viel zu kleinen Behälter und hat sich nach einem neuen Zuhause gesehnt. Die Pflanzen also vorsichtig aus dem Behälter entfernt, die alte Erde ganz grob entfernt und die Pflanzen geteilt. Parallel dazu haben wir den Topf schon mal mit Tongranulat gefüllt, sodass wir die geteilten Pflanzen nur noch ‘einbuddeln’ mussten. Nochmal etwas Granulat oben drauf und TADAAA, fertig war der erste Topf! Anschließend haben wir noch einen der praktischen Gießanzeiger eingesetzt und das Ganze dann mit der Vitalnahrung für Grünpflanzen im Gießwasser, gegossen. Wir haben alle unsere Pflanzen in der Wohnung in Seramis gepackt.

Wir hatten ständig diese kleinen, widerlichen Mücken – solche Obstfliegendinger – und die haben mich in den Wahnsinn getrieben! Seit wir mit Seramis ‘wohnen’, haben wir keinerlei Probleme mehr und es ist soooo angenehm! Natürlich gibt‘s neben dem “keine-Mücken-mehr-Vorteil” noch weitere. Das Gießen zum Beispiel. Durch den Wasserspeicher, den das Tongranulat liefert, muss man weitaus weniger oft gießen. Das kommt mir, mit meinem schwarzen Daumen sehr gelegen. Der Gießanzeiger tut sein Weiteres.

Seramis muss man nicht austauschen. Es altert nicht. Es verliert keine Vitalstoffe etc. Sobald die Pflanze zu groß wird, muss umgetopft werden. Das bereits verwendete Tongranulat kann man aber weiterhin benutzen. Man findet die Seramis-Produkte in Baumärkten und über Amazon. Preise laut Amazon: ein 2,5-Liter-Sack Tongranulat kostet 5,88 €, der 15-Liter-Sack Tongranulat kostet 15,98 € und der 30-Liter-Sack Tongranulat kostet 24,49€. Das 2,5-Liter Orchideen Substrat gibt’s für 7,98 €, das 7 Liter Orchideen Substrat für 11,98 €. Die Vitalnahrung für Grünpflanzen kostet 6,42 € (200ml) und die Vitalnahrung für Orchideen 6,69€ (200ml). Gießanzeiger groß/klein kosten 4,72 € bzw. 3,60 €. Im Baumarkt gibt es oftmals aber auch Angebote, bei denen man die Säcke billiger bekommt.

Im Rahmen unserer Umtopf-Party haben wir auch viele Gutscheine für die Produkte bekommen, die man bei Amazon einlösen kann. Falls jemand Interesse hat, dann schickt mir eine Nachricht über mein Kontaktformular. Gleiches gilt für das Seramis Wunderland, das via Facebook erreichbar ist. Auch dafür haben wir noch einige Codes übrig, die einem Blütenblätter (die Währung im Wunderland) verschaffen. Interesse? Meldet Euch!

5126_1_1370809352_sarahgoes2canada_4

Wir hatten jedenfalls mächtig Spaß beim Umtopfen und einigen war Seramis noch völlig neu. Es war eine tolle Möglichkeit, neue Fans für Seramis zu gewinnen. An dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN an whisprs.net und Seramis für die Bereitstellung der tollen Produkte. Wir greifen auch in Zukunft wieder zu Seramis – und Ihr?

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte, Projekt-blog abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Total begeistert!

  1. eckat66 sagt:

    Hallo! Vielleicht kannst Du mir ja einen Wunderland- Code zusenden?
    Wäre super. anna.tinka@web.de

Schreibe einen Kommentar