Von Kakteen-Geschenken und Orchideen-Umtopf-Erfolgen

Übermittelt von User: mpaetzel
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 01.05.2013
Anzahl der Gäste: 7

Meine Umtopf-Party habe ich am vergangenen „Tag der Arbeit“ veranstaltet, dabei war sie gar nicht mit viel „Arbeit“ verbunden. Ich hatte ein paar Freunde, meinen Partner und meine Eltern eingeladen. Zunächst gab es eine kleine Verköstigung in Form von Kaffee und Kuchen und danach eine kurze Vorstellung des Seramis Wunderlands (ich hatte mein Laptop mit dem TV verbunden, so musste der doch etwas größere Personenkreis sich nicht um einen kleinen Bildschirm quetschen). Nachdem ich dazu ein paar Fragen beantwortet habe, wollten sich doch direkt ein paar meiner Gäste vor Ort anmelden. Wir konnten dann direkt die im Produktpaket beiliegenden Gutscheine einlösen und es wurde generell sehr positiv aufgenommen, dass die Punkte bei Bestellung einer Prämie erhalten bleiben und weiter gesammelt werden kann! („Wow, das bin ich ja schnell bei einem anständigen Umtopf-Paket!“).

Für die eigentliche Umtopf-Aktion hatte ich noch kleine Setzlinge von einem großen Osterkaktus (auch Weihnachtskaktus) vorbereitet und alle mit Schürzen und Seramis ausgestattet. Zunächst habe ich selbst den Ablauf den Umtopfens an einem Testobjekt demonstriert (alle konnten dabei schon mal mit den Fingern mit rummengen, da ich das Seramis im Voraus schon in eine große Salatschüssel umgefüllt hatte und auch eine kleine Glasschale vorbereitet hatte, um die Aufnahme von Wasser zeigen zu können). Während des Umtopfens habe ich dann auf die „Portionierung“ und das Erde/Seramis Verhältnis hingewiesen und nach kurzer Zeit war der Ableger auch schon umgetopft („Dass das so einfach ist, hätte ich gar nicht gedacht!“).

Alle haben dann einen kleinen Blumentopf von mit bekommen und konnten sich selbst am Einsetzen eines Ablegers probieren. Diesen konnten dann natürlich alle behalten und zusammen mit den Coupons für Seramis und das Wunderland (bei denen, die sich noch nicht vor Ort angemeldet hatten) und der Infobroschüre mit nach Hause nehmen. Auf meine Bitte hin hatte ein befreundetes Paar auch eine Problemorchidee mitgebracht. Diese war einfach nur stark verzweigt und wir konnten diese gut „teilen“ und ich hatte noch einen größeren Topf vorbereitet, in den wir dann die Hälfte der geteilten Orchidee mit Seramis Orchideensubstrat eingesetzt haben. Auch hier war die staubfreie und einfache Anwendung ein echter Hingucker. Ich habe dann zusätzlich noch einen meiner letzten Orchideen-Umtopf-Erfolge zeigen können und einen sehr kräftigen Vanille-Austrieb in Orchideen-Seramis vorstellen können.

Anschließend haben wir noch die Meinungsbögen ausgefüllt und uns entsprechend über unsere Erfahrungen ausgetauscht. Ich denke, alle hatten viel Spaß und Freude mit den „neuen“ Pflanzen. Drei meiner Gäste haben mich sogar in der darauf folgenden Woche noch angerufen und erzählt, dass sie selbst schon einen Teil Ihrer Wohnungspflanzen umgetopft haben. Ich werde nächste Woche mal nach dem Rechten sehen und gleich mal noch den passenden Seramis-Dünger und Gießanzeiger mitbringen. Alles in Allem nochmal vielen Dank für die tolle Aktion und die Möglichkeit, Seramis eigenhändig zu testen und vorzustellen. Ich denke, damit können auch viele jüngere Berufstätige wieder Freude an Pflanzen haben!

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte, Projekt-blog abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar