Meine Wäschkörbe habe ich in Erde-und Seramiskörbe umfunktioniert

Übermittelt von User: Rangias
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 04.05.2013
Anzahl der Gäste: 7

Zu allererst musste mein Umzug über die Bühne gebracht werden. Dies geschah zum 15. April. Dann folgte erstmal das Aufbauen, Einräumen und das Lernen sich heimisch fühlen. Allerdings etwas wichtiges fehlte. Die Küche. Nach einigen Lieferproblemen ist sie aber nun doch angekommen, aufgebaut und eingeräumt worden. Am 27.4. habe ich die Einladungen an die neuen 6 Nachbarn verteilt, mich und meine Familie vorgestellt und auch noch drei Freundinnen eingeladen. 2 Personen haben leider abgesagt. Zu den Vorbereitungen: ich habe eine Rüblitorte, Cantucchini und Schoko-Minz-Plätzchen gebacken, diverse Getränke organisiert, die Wohnung nochmal auf Vordermann gebracht. meine zwei Wäschekörbe habe ich in Erde- und Seramis-Körbe umfunktioniert.

Meinen großen Esstisch habe ich ausgezogen und im Wohnzimmer so platziert, damit ringsherum alle genügend Platz zum hantieren haben. Meine Pflanzen habe ich bereitgestellt und auch ein paar neue Töpfe. Da ich nicht wusste, welche Pflanzen meine Gäste mitbringen und vor allem wie groß diese sind habe ich vom Orchideen Substrat und vom Tongranulat noch mal Nachschub besorgt. Das Infomaterial habe ich sortiert und zu kleinen hübschen Päckchen gebunden und auf einem Beistelltisch bereit gelegt. Abends hab ich nochmal etwas über Seramis recherchiert und freue mich auf meine kleine Einweihungsparty der etwas anderen Art.

Dieser Beitrag wurde unter Party Vorbereitungs-Berichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar