Ein großes Dankeschön

Übermittelt von User: SirDrakan

All meine Gäste waren sehr daran interessiert, jetzt auch mal eine gesponserte Party mit Motto zu veranstalten, weil sie es so cool fanden! Zudem sind sie so erst wirklich auf Seramis aufmerksam geworden, weil immer noch gedacht wird, es sei ein sehr teures Produkt, aber dass sie dafür langanhaltende Qualität bekommen, wurde ihnen erst auf meiner Party erst richtig bewusst. Es geht schnell, ist sauber und unkompliziert. Ich danke nochmals den Whisprs- und Seramis-Team, diesen Abend ermöglicht zu haben!

Nachtrag 12.05.2013

Die ersten Ergebnisse: Meine Orchidee hat schon nach wenigen Tagen angefangen kleine Blütenknospen zu bilden. Außerdem ist der neue Trieb bis zu ca. 3 cm in die Höhe geschossen. Zu meiner Freude durfte ich dann auch schon nach 1 Woche einen neuen Trieb entdecken. Die Pflanze scheint sich rund um wohl zu fühlen! Dagegen hat meine Orchidee, die aus der gleichen Mutterpflanze und im gleichen Wachstum/Alter ist, gerade mal zwei verkümmerte Knospen bilden können. Sie ist noch in der alten „Erde“! Ändere ich bald, Rettung naht!

Ich befürchtete zuerst, dass die Glaskugel nicht das optimale für eine Orchidee sei aber da hab ich mich wohl geirrt! Sie bekommt ausreichend Sonne an den Wurzeln und das tut ihr anscheinend gut, wie man sieht. Nur mit dem Gießen muss man dann etwas vorsichtig sein, da kein Wasser bis unten ans Glas dringen sollte aus Schimmel gründen. Also gebt Acht!

Ich hatte noch was Zimmerpflanzen Granulat übrig und habe diese genutzt, um einen kleinen allgemeinen Kräutergarten zu basteln. Nach wenigen Tagen mit schossen die ersten kleinen Sprossen Rucola. Aber auch die anderen Kräuter keimen und gedeihen prächtig! Liegt wohl auch an dem tollen Seramis Dünger. Ich würde jederzeit wieder eine Seramis-Party veranstalten um diesmal die Gelegenheit/Erfahrung für andere teilen zu können. Ein GROSSES DANKESCHÖN auch von meinen Babys!

Dieser Beitrag wurde unter Feedback der Umtopf-Partys abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar