Die anderen Pflanzen folgen

Übermittelt von User: Knightbridge

Es stinkt in der Wohnung nach dem Gießen nicht mehr nach nasser Blumenerde und bei zu feuchter Erde kamen oft Fliegen, das bleibt jetzt alles aus – das ist ein dicker Pluspunkt. Ein sauberes Umtopfen, die Erde ist immer überall hin gekrümelt, das Seramis Granulat lässt sich einfach und schnell zusammenkehren und nichts ist mehr zu sehen.

Es werden auf jeden Fall noch andere Grünpflanzen auf Seramis umgetopft, da es selbst für die Kinder leicht ist, die Pflanzen danach nicht „tot“ zu pflegen. Durch die Gießanzeige können so selbst Kinder die Pflanzenpflege (das Gießen) für die Pflanzen in ihrem Zimmer übernehmen. Auch für ältere Menschen oder Bekannte, die in den Sommermonaten bzw. Urlaubszeiten die Pflanzenpflege übernehmen und sich mit den Gießgewohnheiten bzw. unbekannten Pflanzen nicht auskennen, ist es so spielend leicht möglich, die Pflege zu übernehmen.

Die Seramis Produkte kannten die meisten meiner Gäste, aber einige dachten, dass man nicht jede Pflanze, sondern nur Hydrokultur auf Seramis halten kann. Auch das man Seramis Granulat für Gartenpflanzen gegen Schnecken einsetzen kann, wusste niemand vorher. Die Begeisterung dem zufolge war groß, denn jeder kennt das.

„Das ist ja sogar sehr dekorativ“, oder auch „und es riecht überhaupt nicht, wie sonst immer die nasse Erde“, waren so die Zitate der Gäste. Die Meinungen waren überaus positiv, überzeugt von den Produkten. Keiner wusste, dass sogar Orchideen mit Seramis umgetopft werden können. Mal etwas ganz anders und wir können alle noch etwas tolles mitnehmen, waren sich alle einig: „Nun werden wir uns daran machen und unsere anderen Pflanzen zu Hause auch auf Seramis umstellen“

Es stinkt in der Wohnung nach dem Gießen nicht mehr nach nasser Blumenerde und bei zu feuchter Erde kamen oft Fliegen, das bleibt jetzt alles aus – das ist ein dicker Pluspunkt. Außerdem lässt sich sauber Umtopfen. Die Erde ist immer überall hingekrümelt, Seramis Granulat lässt sich einfach und schnell zusammenkehren und nichts ist mehr zu sehen.

Es werden auf jeden Fall noch andere Grünpflanzen auf Seramis umgetopft, da es selbst für die Kinder leicht ist, die Pflanzen danach nicht „tot“ zu pflegen. Durch die Gießanzeiger könne so selbst Kinder die Pflanzenpflege (das Gießen) für die Pflanzen in ihrem Zimmer übernehmen. Auch für ältere Menschen oder Bekannte, die in den Sommermonaten bzw. Urlaubszeiten die Pflanzenpflege übernehmen und sich mit den Gießgewohnheiten nicht bzw. unbekannten Pflanzen nicht auskennen, ist es so spielend leicht möglich, die Pflege zu übernehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Feedback der Umtopf-Partys abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar