Zwei Skeptiker konnnte ich zumindest etwas für Seramis begeistern

Übermittelt von User: Tina67
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 27.04.2013
Anzahl der Gäste: 5

Zwei meiner Gäste waren etwas skeptisch, sie kannten Seramis noch gar nicht. Die anderen drei kannten es noch von früher, wobei eine Freundin meinte, ihr sei die Topfpflanze trotzdem kaputt gegangen. Sie wollte aber trotzdem mal gucken, wie Seramis heute daher kommt. Mit den Gästen kamen ein Alpenveilchen, eine kleine Palme, ein Ficus Benjamini, irgendwas Kaktusähnliches 😉 und sogar eine Orchidee zur Party. Ich selbst steuerte eine Grünlilie bei. Umgetopft wurde im Garten, ich hatte meinen Gartentisch mit einer Wachstuchdecke belegt. Die beiden Skeptiker topften das Alpenveilchen und die Mini-Palme um und waren überrascht, wie einfach das ging. Auch die Gießanzeiger fanden sie gut, weil man so sofort sehen kann, wann wieder Wasser nachgegossen werden muss. Die drei Seramiskenner wussten noch, wie’s geht und machten sich ans Werk. Die Freundin, deren Pflanze damals sogar in Seramis einging, bemerkte, dass sich eigentlich gar nichts geändert hat, sogar die Verpackung sei noch fast wie früher. Aber sie wollte Seramis trotzdem nochmal ausprobieren. Sehr interessiert war sie dann an dem Orchideensubstrat, das kannte sie noch nicht und so schaute sie meiner Schwägerin über die Schulter, die die Orchidee mitgebracht hatte. Da noch was vom Substrat übrig war habe ich ihr etwas davon mitgegeben, damit sie ihre Orchidee zuhause darin setzen kann. Mit dem Seramis kamen wir gut aus, alle Pflanzen fanden so eine neue Topffüllung.

Und über die Gutscheine freute man sich auch. Unterm Strich kann ich sagen: Die zwei Skeptiker konnte ich zumindest etwas für Seramis begeistern (sie meinten nämlich, ob es wirklich “der Hammer” ist muss sich in den nächsten Wochen beweisen 😉 ), und die früher von Seramis enttäuschte Freundin will auf jeden Fall das Orchideensubstrat ausprobieren. Die beiden anderen nutzen bereits Seramis und wollen dabei bleiben, weil sie gute Erfahrungen damit gemacht haben. Für sie war aber das Orchideensubstrat neu, so dass auch sie bei der Umtopfparty etwas Neues kennen lernten. Als wir fertig waren mit Umtopfen und wieder Ordnung geschafft hatten, belohnten wir uns mit einem schönen Grillabend. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar