Umtopfparty zum Abschied im Büro!

Übermittelt von User: jenny2184
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 29.03.2013
Anzahl der Gäste: 4

Hier nun mein erster Vorbereitungsbericht. Es bat sich alles super an, weil wir ohnehin eine liebe Kollegin verabschieden mussten. Also haben wir Ihren Abschied sorgfältig geplant und da habe ich eingeworfen, dass wir doch als Abschiedsgeschenk auch gleich eine Umtopfparty feiern könnten, so konnten wir den Abschied gekonnt überspielen. Also mit der Chefin (wir sind Gott sei Dank ein sehr kleines Unternehmen) abgesprochen, dass wir die Umtopfparty am Freitag im Büro machen können. Zusage bekommen. Nun hieß es die Einladungen verteilen. Gesagt getan. An dem Tag bin ich dann extra eine halbe Stunde eher auf Arbeit gefahren. Ich habe den großen Besprechungstisch vorbereitet. Das Seramis wurde aufgetafelt, die ganzen Coupons wurden ausgebreitet, die Gießanzeiger zurecht gelegt und an dem Rechner der am nächsten an dem Tisch stand, wurde das Seramis Wunderland geöffnet. Es wurde eine relativ einfache Umtopfparty, aber es hat unheimlich Spass gemacht.

Zweite Umtopfparty

Übermittelt von User: jenny2184
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 20.04.2013
Anzahl der Gäste: 7

Nun los, meine zweite Umropfparty muss steigen. Geplant habe ich sie im Garten, es sollte tolles Wetter werden und da hab ich mich nicht lumpen lassen. Habe mir also meine Gäste ausgesucht (alles aus Freundeskreis und Familie), die Einladungen fertig gemacht und auch hier wieder jedem Gast gestattet, wahlweise eine Grünpflanze oder eine Orchidee mitzubringen. Nun mussten wir uns mit meinem Mann noch überlegen, wie die ganze Geschichte ablaufen soll. Also haben wir uns zunächst ans Kuchen backen gemacht, damit wir die Gäste ersteinmal anfüttern können 🙂 Auch mussten wir noch einmal in den Baumarkt. leider war nach der ersten Party mein Granulat fast alle, also musste Nachschub her. Gesagt getan, alles besorgt und ab in den Garten gebracht. Auf einmal bekam ich zwei Anrufe. Toll dachte ich, nu werden die ersten absagen, aber dem war nicht so. Ganz im Gegenteil. Mit Umtopfparty konnte man zwar nichts anfangen, aber man hat sich dazu bereit erklärt sich doch einfach auf einen tollen Nachmittag zu freuen. Leider war es nicht möglich im Garten das Internet zu nutzen. Also zu Hause noch mal ganz schnell ein paar Notizen zum “Seramis Wunderland” gemacht. Alle Broschüren und Coupons eingepackt und los ging es in den Garten. Mussten ja noch einiges Vorbereiten, eh die ersten Gäste kamen. Ich war total aufgeregt, aber alles war rechtzeitig (sogar ne gute halbe Stunde vorher) fertig.

Dieser Beitrag wurde unter Party Vorbereitungs-Berichte, Projekt-blog abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar