Umtopf-Party ein voller Erfolg!

Übermittelt von User: zalando
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 04.04.2013
Anzahl der Gäste: 5

Am Mittwoch nachmittag kamen meine Fünf Pflanzenfreunde mit ihren Pflanzen und waren schon gespannt, was sie erwarten würde .Da vier von Ihnen Seramis dem Namen nach kannten, aber selbst noch nicht ausprobiert haben. Mein Küchentisch war schon vorbereitet, alle Utensilien bereitgelegt. Hätte dies ja gerne auf der Terrasse gemacht, aber das Wetter spielt zur Zeit nicht mit. Ich habe dann anhand der ganzen Informationsbroschüren die Seramis Produkte vorgestellt. Als erstes pflanzte ich eine Orchidee in neues Substrat. Hier konnte ich meine Erfahrungen gut einbringen, da ich fast alle Orchidéen bereits in Seramis getopft habe. Erstmal die Wurzeln vom alten Substrat befreit und alle vertrockneten Wurzeln rausgeschnitten. Dann den neuen Topf mit etwas Substrat gefüllt und die Orchidee mit einer leichten Drehung in den Topf gegeben und mit Substrat aufgefüllt. Jetzt durfte meine Freundin ihre Orchidee selbst umtopfen. Ich gab ihr einen neuen Topf und schon konnte sie loslegen. Sie war begeistert wie einfach dies geht. Als nächsten Schritt machten wir uns an die Grünpflanzen. Meine Grünlilie hatte sowieso einen viel zu kleinen Topf. Einen größeren Topf mit ein Drittel Ton-Granulat gefüllt, Pflanze rein und mit Ton-Granulat aufgefüllt. Gießanzeiger in den Wurzelballen rein und das wars. Dann legten die Gäste los, nach und nach hat jeder seine Pflanze umgetopft, mit Dünger und Wasser versorgt und eine Anzeige mit herein getan. Eine Aralie, Efeutute, Marante und Pfennigbaum bekamen einen neuen Topf. Sehr begeistert waren meine Gäste von der praktischen Dosierkammer des Düngers und waren erstaunt das sowenig für einen Liter Wasser reicht. Noch schnell weggeräumt gingen wir zum gemütlichen Teil über. Bei Kaffee und Kuchen und Celebrations wurde noch diskutiert. Einige fanden die Produkte von Seramis sehr teuer. Ich erläuterte ihnen dann alle Vorteile von den Produkten und konnte teilweise überzeugen. Ich habe dann noch das Seramis-Wunderland vorgestellt und über die zahlreichen Vorteile der Mitgliedschaft aufgeklärt. Einige überlegen nun sich dort anzumelden. Leider besitzen zwei kein Internet. Abschließend einigten uns wir auf ein nochmaliges Treffen um unsere Erfahrungen auszutauschen.

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar