So schwer ist das ja mit dem Umtopfen gar nicht

Übermittelt von User: Jacy
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 10.04.2013
Anzahl der Gäste: 4

Ich habe meine Gäste mit einem Glas Sekt begrüßt und sie auf den vorbereiteten Balkon geführt. Dort haben ich als alle vollständig waren eine kleine Einleitung gegeben (warum ich überhaupt diese Party mache und wie ich an das Projekt kam) und dann schon mal erklärt, wie die Party (dem im Paket vorgeschlagenen Plan entsprechend) ablaufen sollte. Dann habe ich zunächst erklärt, wie man die Pflanzen umtopfen sollte und auch was dabei zu beachten ist und warum man dies überhaupt tut. Während der Vorführung habe ich die Gäste gebeten, einfach Schritt für Schritt mitzumachen. Die von mir auf dem Balkon ausgelegte Plane war sehr hilfreich, da wir wirklich (wie von mir erwartet) etwas mit der alten Erde einiger Pflanzen zu kämpfen hatten. Nach dem Umtopfen, das bei einem bisherigen “Umtopf-Muffel” sogar die Äußerung “Mensch, da habe ich meine alten Pflanzen mit der schimmeligen Erde ja immer umsonst entsorgt, so schwer ist das ja mit dem Umtopfen gar nicht” hervorgerufen hatte, erklärte ich meinen Gästen noch etwas zum Wunderland und den Rabatt-Coupons. Darüber freuten sie sich sehr, da im Allgemeinen der Unterton galt, dass die Produkte zum Teil schon recht teuer seien und man sie sich nicht immer kaufen würde. Mit den Coupons würde es sich allerdings lohnen. Danach füllten sie die Gastgeberfragebögen aus. Wir verbrachten noch ein wenig Zeit miteinander, in der wir andere Themen besprachen und den Abend gemütlich ausklingen ließen.

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar