Seramis – saubere Lösung die Zeit und Geld spart

Übermittelt von User: SabineMus
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 07.04.2013
Anzahl der Gäste: 10

Ich habe gleich als die Produkte da waren meine Leute zur “Seramis-Party” eingeladen. Sie fragten schon ein wenig irritiert, was das denn sei, aber ich verrate nie vorher was sie bei mir erwartet, so ist es immer eine schöne Überraschung. Den Tisch gedeckt und alles vorbereitet. Es waren ganz schön viele Sachen, die da Platz brauchten auf meinem Esstisch, aber ich habe alles hinbekommen. So nach und nach trudelten meine Gäste ein und noch immer fragten sie was es denn für eine Party geben werde. “Na Seramis!” Bekamen sie zu hören. Ein wenig irritiert, setzten sie sich und nun konnte die Party beginnen. Zunächst habe ich festgestellt, dass fast alle Seramis noch nicht verwendet haben. Es sei ihnen zu teuer, aber da kann ich nur sagen, dass es eine Milchmädchenrechnung sei, denn während ich mit Erde viel öfter Umtopfen Muss und auch noch mit Schimmel oder anderen Allergie-Trägern rechnen muss, welche gerade in der heutigen Zeit so verbreitet sind, kann ich mit Seramis beruhigt mit dem Umtopfen warten, bis der Topf zu klein geworden ist. Außerdem gibt es keine sauberere Lösung als mit Seramis Umzutopfen. Bei einer Pflanze mit Erde, ist es nicht möglich sauber umzutopfen. Die Hände, der Boden, alles sieht danach schmutzig aus. Das ist bei Seramis nicht der Fall. Da ich eher für die praktischen Erklärungen bin, habe ich kurzerhand meine Palme im Wohnzimmer zum Umtopfen bereit gestellt. Etwas Zeitung unter gelegt und da kamen auch schon die ersten Einwände, du kannst das doch nicht im Wohnzimmer machen, hinterher hast du alles versaut und kannst erst einmal Putzen. Aber doch nicht mit Seramis! Sie staunten nicht schlecht, ich habe einfach meine Palme genommen, sie in einen größeren Topf gesetzt und mit Seramis wieder aufgefüllt. Ein paar Körnchen sind auf das Zeitungspapier gefallen, die habe ich dann mit den Körnchen aufgenommen und einfach noch zur Palme gegeben. Ein “Wow” ging durch mein Wohnzimmer und alles blieb sauber. So nun waren sie aber selber dran, ich hatte zuvor schon einige Ableger gezogen, diese und Blumentöpfchen mit etwas Erde bereit gestellt. Einfach auf dem Esstisch, als Unterlage nur ein Set und der Kaffee und die Kekse stehen auch noch mitten drin. Sogar meine pingelige Freundin, hat sich heran getraut und ihr Pflänzchen eingetopft. Die Begeisterung war groß, denn dass es so eine saubere Lösung gibt, die Zeit und auch Geld spart, das hätten sie nicht gedacht. Leider hatte ich nur eine Orchidee zur Verfügung, ich wollte aber trotzdem das neue Seramis für Orchideen auch vorstellen. Es sieht anders aus als das Seramis-Granulat. Es ist viel gröber und enthält großes Ton-Granulat, hochwertige Pinienrinde und Spurenelemente. Alles was Orchideen brauchen um sich wohl zu fühlen, zu Wachsen und zu Blühen. Hier hilft aber auch der Spezielle Flüssigdünger, der auch in meinem Testpaket war. Eine Flasche für die Orchideen und ein für meine Grünpflanzen. Diese sehr hochwertigen Dünger enthalten alles wichtige, was die Pflanzen brauchen. Meine Gäste waren auch von den Gießanzeigern begeistert, es ist gut zu wissen, wann man wieder Gießen muss, um die Pflanzen nicht zu verwässern. Meine Party neigte sich dem Ende entgegen, wir haben noch lange über diesen tollen Test und die hervorragenden Produkte von Seramis geredet. Auch über das Seramis-Wunderland auf Facebook. Wir haben dann den Fragebogen ausgefüllt und zum Abschied, habe ich für jeden neben dem Pflänzchen auch noch je einen zweier Pack Gießanzeiger, Gutscheine, die Broschüren, Flyer und ich habe für jeden noch etwas Seramis abgepackt. Es war eine sehr informative und schöne Seramis-Party.

5126_1_1365535377_SabineMus_2012-09-07 Urlaub 2012  und Botschafter

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar