Schöne Umtopf-Party mit richtiger Frühlingsstimmung

Übermittelt von User: BigMom
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 07.04.2013
Anzahl der Gäste: 13

Der Tag war bereits sehr schön, so dass man richtig Frühlingsstimmung bekam. Am Sonntag hatten Freunde und Bekannte Zeit, so dass wir es uns sehr gemütlich gemacht haben. Jeder hatte Blumen und Pflanzen zum Umtopfen mitgebracht und war sehr gespannt, auf die Idee einer Umtopf-Party, da sie diese noch nicht kannten. Die Celebration-Packung war ein super Anreiz ins Gespräch zu kommen. Zunächst einmal wurden die Produkte inspiziert und betrachtet. Jeder staunte über die Blumen des anderen und auch an Bepflanzungstöpfe und Übertöpfe wurde gedacht. Es gab viele Fragen und dank des Vorbereitungsquizes war ich auch super darauf vorbereitet. Leider waren sogar so viele und große Blumen dabei, dass das Granulat schon fast nicht reichte. Das Substrat für die Orchideen kam sehr gut an.” Das riecht gut und sieht aus, als würde es der Pflanze gut tun.”, sagte Manula. “Das Granulat ist ziemlich schwer und totales Neuland für mich”, erwiderte meine Arbeitskollegin. Das Orchideen-Substrat war am bekanntesten und auch schon bei einigen in Gebrauch. Das Ton-Granulat wurde zunächst skeptisch betrachtet. Gegen Ende der Party hatte ich aber schon das Gefühl, dass jeder damit vertraut war, auch wenn viele mir sagten, dass sie eher die Blumenerde bevorzugen würden. “Ich vertraue Blumenerde einfach mehr, finde aber dass man das Granulat oben auf die Blumenerde geben könnte, damit die Pflanze in der Küche hygienischer ist.” Nicht jeden konnte ich vom Granulat überzeugen, aber ich wollte auch niemanden eine Meinung aufzwingen, jeder konnte selbst ausprobieren und sich eine Meinung bilden. Die Gießanzeiger wurden sehr positiv aufgenommen. “Endlich eine tolle Entwicklung, mein Mann gießt die Blumen zu Tode.”, erzählte eine Nachbarin, welche ebenfalls bei der Umtopf-Party anwesend war. Auch der Dünger wurde positiv aufgenommen. “Ich habe zu Hause solche Düngestäbchen, mit der Flüssigkeit mache ich mir nicht die Hände schmutzig.”. Der Tag war wirklich sehr lustig und ich habe auch viel über die Pflanz- und Gießgewohnheiten meiner Freunde gelernt. Jede umgetopfte Blume steht nun unter genauster Beobachtung, ob diese noch besser wächst und blüht als zuvor oder nicht. Ich bleibe in jedem Fall mit allem in Kontakt und bin gespannt, auch wie sich meine umgetopften Blümchen herausmachen.

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar