Obwohl wir eine kleine Runde waren, war es einfach schön

Übermittelt von User: Biggi1705
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 12.04.2013
Anzahl der Gäste: 3

Es war eine sehr schöne Umtopf-Party obwohl nur 3 Gäste kamen – warum die anderen nicht kamen weiß ich nicht, aber das war auch egal, denn wir hatten viel Spaß und meine Gäste waren sehr angetan von den Seramis Produkten. Ich habe erst ein wenig erklärt und dann das Infomaterial verteilt – auf dem Tisch standen die Celebretions, Wasser, eine große Kanne Apfeltee und natürlich Sekt, den ich passenderweise mit Holunderblütensirup als “Hugo” serviert habe. Dazu gab es noch Salzgebäck und wir waren eine lustige Runde, hatten viel zu reden über Pflanzen, Seramis usw. Die Umtopferei war eine lustige Angelegenheit und wir mussten immer wieder innehalten vor lauter Lachen – es war einfach schön. Meine Gäste haben die Produkte bestaunt und waren mit Feuereifer bei der Sache. Da haben dann auch Bemerkungen wie: “Hey das Granulat soll in den Topf mit der Pflanze und nicht auf den Boden” oder: “Wie mach ich das denn nun” – wobei die Schere misstrauisch gemustert wurde. In wirklich reger Unterhaltung haben wir das Umtopfen fertiggestellt, die Ergebnisse begutachtet und allgemein wurde bedauert, dass nicht noch mehr Pflanzen umgetopft werden konnten. Alle hatten großen Spaß und wollten nicht aufhören. Auf dem Tisch haben wir dann die Blumen aufgestellt und uns wieder unserem Tisch mit den Leckereien gewidmet – wobei die Celebretions besonders gefragt waren. Nach einem grossen Schluck “Hugo” kamen unsere “Kräfte” wieder und ich habe die Gutscheine verteilt und die Informationen – da wurde dann erst einmal gelesen und geschaut und obwohl in die Infos vertieft, kam unser Gespräch nicht zum Stillstand – Frauen eben – sind ja Multitaskingfähig 🙂 Meine Gäste haben sich Gedanken gemacht, welche Pflanzen sie zu Hause noch umtopfen könnten und woher sie die Seramis Produkte bekommen könnten. Die Gießstandanzeiger wurden wie eine kleine Kostbarkeit mit nach Hause genommen. Mein Mann kam zwischendurch herein und ließ sich aber erst zum Ende hin erweichen etwas mit uns zu trinken – so viele Frauen waren ihm wohl nicht so ganz geheuer. Es war ein angenehmer Abend, alle waren entspannt und lustig und wir hatten alle Spaß. Der Gedanke kam auf, so etwas könnte man ja durchaus einmal öfter machen, denn das würde ja viel mehr Spaß machen als alleine. Ich habe auch meine “Erfahrungen” mit einem Kaktus erzählt, der allerdings für mich nicht so angenehm war 🙁 Ich bin beim Fensterputzen auf einen großen Kaktus mit langen Stacheln getreten, den ich auf den Boden gestellt hatte – mein ganzer Fuß war voll Stacheln und nachdem ich mit einem Schrei den Strumpf ausgezogen (eher gerissen) habe und dieser mir in der Hast in hohem Bogen aus dem Fenster gefallen ist – nie wieder habe ich Kakteen beim Fenster putzen auf den Boden gestellt – aber heute nimm ich es mit Humor und wir haben alle gelacht über die Geschichte. Es wurde sich auch über Probleme bei den Pflanzen ausgetauscht und meine Gäste hatten die Hoffnung, das mit Seramis in den Griff zu bekommen. Als Fazit würde ich sagen: Obwohl wir eine kleine Runde waren, war es einfach schön.

Bild20

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte, Projekt-blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar