Meine Seramis Umtopf-Party 2013

Übermittelt von User: Gine234
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 13.04.2013
Anzahl der Gäste: 4

Bild22
Mein Paket kam ja bereits vor Ostern schon an. Die Einladungen wurden verschickt. Heute fand die Seramis Umtopf-Party 2013 nun statt. Von den 8 eingeladenen Gästen konnten leider nur 4 kommen. Aber trotzdem hatten wir viel Spaß und Freude. Zuerst gab es etwas zum trinken, und zwar einen leckeren Kräutertee und Kaffee. Dazu noch meinen selbstgebackenen veganen Bananenkuchen! Hm, war echt lecker und hat allen sehr gut geschmeckt. Dann habe ich die Produkte von Seramis vorgestellt. Einige kannten die Produkte doch noch nicht, daher war das schon sehr interessant. Dann ging es an den praktischen Teil. Einige hatten doch auch Pflanzen zum Umtopfen mitgebracht, alles andere war ja eh hier. Wirklich begeistert waren meine Gäste von dem einfachen Umtopfen der Pflanzen und auch wie schnell das ging. So wurde ein kleiner Weihnachtskaktus eingepflanzt in Seramis. Dann eine Schefflera – schaut wie toll sie nun aussieht. Ein Asparagus, ein Zyperngras, eine Grünlilie, die in ihrer doch nicht mehr ganz zufrieden aussah, ich bin gespannt wie sich das alles entwickelt. Und noch eine Grünpflanze mit langen schmalen Blättern, keine wusste ihren Namen. Zwischendurch kamen auch immer mal wieder Fragen, wie das alles anzuwenden ist. Wie ist das mit dem Gießen usw. Dann kamen natürlich auch die Gießanzeiger gleich zum Einsatz. Darüber haben sich die Damen auch sehr gefreut. Dann ging es schon so langsam an die Fragebögen. Währenddessen haben wir noch ein Spiel gemacht. Und zwar das Pflanzen-ABC, was doch recht lustig für uns alle war. Zwischendurch habe ich immer mal wieder Fotos gemacht. Dann habe ich die Gutscheine und Prospekte verteilt, das Seramis-Wunderland vorgestellt. Also es war ein sehr gelungener Nachmittag, alle waren begeistert und gut gelaunt.

Bild23

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar