Ich konnte meine Gäste von Seramis überzeugen

Übermittelt von User: flotte_lottekuh
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 14.04.2013
Anzahl der Gäste: 7

Nachdem gestern endlich schönes Frühlingswetter angekündigt war, habe ich mich kurzfristig entschlossen die Umtopf-Party “steigen” zu lassen. Also, die Kübelpflanzen(im Winter stehen sie im Anbau)raus, den Pflanztisch vorbereiten, die Seramis-Produkte verteilen und die Gäste anrufen. Alle konnten und brachten ihre Pflanzen und die neuen Gefäße mit. Ich muss dazu sagen, für mich ist es besonders wichtig die Pflanzen richtig zu präsentieren – Das heißt die Pflanzgefäße sind super wichtig. Ich hole mir selber auch oft Anregungen aus Garten- oder Wohnzeitschriften oder von guten Floristik oder Gärtnereien. 5126_1_1366042033_Inge 112_DSCN2942 Ich habe meinen Gästen gesagt, sie sollten sich doch z.B. günstige Glasgefäße besorgen damit das Seramis Granulat auch zu sehen ist. Ich habe meine im Moment in voller Blüte stehenden Orchideen (bevorzugt weiße große Blätter.) gezeigt und alle waren begeistert.(ich hätte immer so gute Ideen). Ich habe vorher noch eine Tüte Orchideen Erde besorgt, da ich wusste das mindestens 4 Gäste eine Orchidee umtopfen wollten. Die anderen 3 brachten 1 Grünlilie und 2 Dickblattgewächse mit. Ich konnte dann natürlich mit meinen Pflanzen trumpfen und somit auch zeigen wie toll Seramis ist.(Ich habe übrigens auch Kakteen in Seramis gepflanzt – sieht super aus). Dann ging es los und ich erklärte was ich durch die Info-Mappe und die Broschüren gelernt habe. Die Gießanzeiger wurden begeistert angenommen und sofort getestet. Die Grünlilie pflanzten wir in ein hohes Glasgefäß, sah mega cool aus mit der roten, jetzt sichtbaren “Erde”, die Sukkulenten in flache Schalen und dekorierten noch mit Lavasteinen – Klasse. Die Orchideen kamen in zum Teil ausrangierte große Glasvasen oder ehemalige Windlichter – auch super. Alle Pflanzen bekamen dann noch den passenden Dünger und dann waren wir auch schon fertig. Ich verteilte dann noch die Flyer und die Rabatt-Coupons und lud zu einem Rundgang in meinen Frühlingsgarten ein. Ich erklärte, das ich das Seramis Granulat auch immer unter die Erde meiner Kübelpflanzen mische, das Wasser hält so länger. Jedenfalls konnte ich meine Gäste von Seramis überzeugen, sie waren vorher nicht so begeistert, weil Seramis ja auch recht teuer sei. Aber auch durch die schöne Darstellung der Pflanzen (Gefäße, Granulat, Deko usw) waren sie positiv überrascht. Es war auch für mich ein gelungener Sonntag und zum Abschluss gab es noch die süßen Leckerchen.

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar