Frauen reden fast alle mit ihren grünen Mitbewohnern- Männer schütteln darüber den Kopf

Übermittelt von User: yps0302
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 20.04.2013
Anzahl der Gäste: 9

Meine Umtopf-Party war richtig toll. Wir hatten riesig viel Spaß! Die Besucher hatten teilweise eine Orchidee oder eine Pflanze mitgebracht. Darum hatte ich gebeten. Da natürlich nicht alle daran gedacht haben oder keine Lust hatten, ein Pflänzchen mitzubringen, habe ich von meinen Orchideen welche zum umtopfen zur Verfügung gestellt. Wir saßen draußen auf der Terasse. Mein Freund und ich hatten 2 große Gartentische zusammen gestellt und Bänke dazu. Die Tische hatte ich mit alten Zeitungen ausgelegt. Kleine Gartenschaufeln, Rosenscheeren, normale Scheeren, Einweghandschuhe und die Seramis-Produkte, sowie das verbliebene Infomaterial hatte ich schon bereit gelegt. Für Getränke und Essen und natürlich Nascherei habe ich ebenfalls gesorgt. Im Allgemeinen kam heraus, dass eigentlich jedem das jährliche Umtopfen auf die Nerven geht. Viel Dreck, immer vorsichtig sein, damit die Wurzeln nicht beschädigt werden und massig Arbeit! Die Leute, die mir sagten, dass sie Orchideen haben, erzählten auch, dass sie diese bisher noch nie umgetopft hätten. Wenn die Orchideen irgendwann nicht mehr blühen würden über einen längeren Zeitraum, würden die Pflänzchen in die braune Tonne kommen. Eine Freundin von mir hat früher immer das Seramis Granulat für sämtliche Pflanzen daheim genommen. Sie hatte auch die Gießanzeiger. Allerdings sagte sie, dass sie mitlerweile wieder auf normale Erde umgestiegen ist, weil das Granulat einfach zu teuer sei. Und die Gießanzeiger würden schon nach kurzer Zeit nicht mehr funktionieren. Sie hat trotzdem bei der Party mitgemacht. Sie hatte auch ein Pflänzchen mitgebracht, welches wir gemeinsam umgetopft haben und einen Gießanzeiger hinein gesteckt haben. Vielleicht hat sich im Laufe der Jahre auch bei Seramis einiges geändert. Toll findet sie das SERAMIS Wunderland. Hat sie mir gestern noch am Telefon von erzählt. Weiter zu der Party. Die übrigen Gäste kannten Seramis eigentlich nur vom Hören / Sagen. Es war niemand dabei, der je etwas von den Seramis Produkten ausprobiert hat. Wir haben dann ein paar Pflänzchen umgetopft. Jeder hatte die genaue Anleitung noch einmal von mir erklärt bekommen. Es hat riesigen Spaß gemacht. Zwischendurch haben wir viel über unsere Pflanzen geredet. Und mir ist aufgefallen, wie viele Leute doch eine besondere Beziehung zu den Pflanzen haben. Die Frauen reden fast alle mit ihren grünen Mitbewohnern. Die Männer schütteln darüber eher die Köpfe. Meinen Laptop hatte ich auch aufgebaut. Der eine oder andere hat auch schon mal im Seramis Wunderland herum geschaut. Der Nachmittag war schön und erfolgreich. Jeder konnte sich gut informieren. Die Abschluss-Gespräche veranlassen mich zu glauben, dass nun doch der eine oder andere auf Seramis umsteigen wird. Wir werden sehen, wie die einzelnen Blümchen sich machen. Ach ja, die Gießanzeiger waren ein toller Erfolg. Es hat sich jeder darüber gefreut. Hoffe, meine Freundin behält nicht recht und die Anzeiger halten ganz lange. Natürlich sind die Coupons auch richtig gut angekommen. Danke, dass wir alle mit testen durften.

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar