Die Umtopf-Party in greifbarer Nähe

Übermittelt von User: jenniferkatrin
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 01.04.2013
Anzahl der Gäste: 20

Erstmal habe ich angefangen eine Gäste-Liste zu schreiben und mit allen telefoniert! Bis jetzt haben auch fast alle zugesagt. Natürlich habe ich mir auch das Umtopf-Party-Paket ausgiebig angeschaut, damit ich auch gut vorbereitet bin. Mittlerweile habe ich auch eure Party-Tipps gelesen und beginne jetzt die “Spiele” vorzubereiten. Desweiteren habe ich ein paar Freundinnen gebeten auch Ihre Blumen mitzubringen. Von meinen Blumen habe ich eine Orchidee, ein Benjamin und ein kleinen Weihnachtsstern rausgesucht mit denen wir uns dann am Wochenende näher befassen werden. Am Samstag geht es nur noch zum Einkaufen, damit die Partygäste auch mit Essen und Trinken versorgt werden können und dann kann es auch schon fast losgehen 🙂

Nachtrag 27.03.2013:
Als ich meine Freundinnen zur Party eingeladen habe waren sie fast alle ganz begeistert, nur zwei die wirklich kein Interesse an Blumen haben, haben abgelehnt. Der Rest fand es eine super Idee sich die Osterzeit gerade mit der Arbeit an Blumen verbunden mit einer “Party” oder einem Freundinnen treffen zu versüßen. Nur mit den Männern will es nicht so klappen. Daher kommen meine Freundinnen alleine und die Männer können was anderes unternehmen.

Nachtrag: 03.04.2013
Zwar ist es jetzt schon nach der Party, aber ich hatte an dem Tag davor und an dem Party-Tag noch so viel zu tun, dass ich keine Zeit mehr gefunden habe darüber zu berichten! Also am Tag davor war ich schon ganz schön aufgeregt! Mein Freund hat mir geholfen alles vorzubereiten. Einkaufen waren wir noch einen Tag früher, aber natürlich musste die ganze Wohnung noch geputzt werden. Die Plätze wurde für Jeden vorbereitet und natürlich auch genug Unterlagen herbei geschafft, damit der Umgang mit den Pflanzen auch nicht zu dreckig vonstattengeht! Nach dem soweit alles vorbereitet war habe ich auch die Seramis-Produkte soweit bereit gestellt. Einen Gießanzeiger habe ich schon in einen Blumentopf gesteckt, damit ich auch gleich ein Beispiel hatte, die Gießkannen und anderen Utensilien wurden bereitgestellt und schon mit Wasser befüllt. Die Substrate wurden erst am Partytag mit vermischt. Alle benötigten Packungen wurden geöffnet und schon mal probiert. Als letztes musste natürlich noch für Handschuhe, Schippe und Kamera gesorgt werden und schon war die Party bereit zum loslegen!

Dieser Beitrag wurde unter Party Vorbereitungs-Berichte, Projekt-blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar