Die Gießanzeiger hatten es allen angetan

Übermittelt von User: summelie
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 17.04.2013
Anzahl der Gäste: 5

Meine Umtopfparty fand schon am 17.April statt.Ich hatte auch gleich einen Umtopfbericht geschrieben.Aber scheinbar ist da etwas schief gelaufen und der Bericht mit Fotos ist nicht angekommen.Da werde ich das jetzt noch mal tun. Ich hatte 6 Gäste eingeladen.Leider konnten nur 4 meiner Einladung folgen.Anfangs war ich etwas traurig darüber.Es wurde dann aber trotzdem sehr lustig und alle waren total begeistert. Ich hatte schon alles vorbereitet.Das Seramis Substrat und die Orchdeenerde hatte ich schon in Schüsseln bereit gestellt. Zuerst habe ich die Seramis Produkte vorgestellt und viel Wissenswertes über die Blumen-und Orchideenpflege vermittelt.Aber dann ging es an die “Arbeit”.Zwischendurch konnte jeder von den Snacks aus dem Paket kräftig zulangen.Ich zeigte ,wie man die Pflanzen”fachgerecht”umtopft. Zimmerpflanzen kamen mit dem Wurzelballen samt anhaftender Erde in einen etwas größeren Topf .Auf den Topfboden kam etwas Tongranulat und die Pflanze wurde in den Topf gesetzt.Mit Seramis wurden alle Hohlräume afgefüllt. Bei den Orchdeen war es etwas anders.Sie wurden vollständig vom alten Substrat befreit und abgestorbene Wurzeln wurden mit einem scharfen Messer vorsichtig abgeschnitten.Dann wurden sie wieder in den Topf gesetzt und mit Orchideenerde mit leichtem Klopfen aufgefüllt. Meine Gäste waren sehr überrascht wie schnell und vor allem wie sauber das Umtopfen mit Seramis Produkten ist. Sehr begeistert waren sie von der Pflanzennahrung und der einfachen Dosierung.

5126_1_1367062921_summelie_P1010608Die Gießanzeiger hatten es allen angetan.Die kannte noch niemand. Nachdem jeder seine Pflanzen umgetopft hatte,hatten wir uns eine Stärkung verdient. Mit Quark-Sahne Torte und einem gemütlichen “Kaffeeklatsch” haben wir den Nachmittag ausklingen lassen. Zunm Abschluß bekam jeder von mir noch einen kleinen Beutel Seramis Tongranulat und einen Gießanzeiger.

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte, Projekt-blog abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar