Bewertung der SERAMIS Produkte

Übermittelt von User: Zuckerbroetchen
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 30.03.2013
Anzahl der Gäste: 10

Wir haben die Umtopf-Party am Samstag veranstaltet. In die Einladung schrieb ich, das jeder Gast eine seiner Lieblingspflanzen mitbringen sollte. Insgesamt waren es 10 Gäste – 2 Arbeitskollegen, 5 Verwandte und 3 Freunde. Die Umtopf-Party fand um 16:00 Uhr mit Kaffee, Kuchen und den leckeren Schokobonbons statt. Ich erklärte das Projekt und stellte die einzelnen Produkte, die mir zur Verfügung standen, vor. Anschließend gingen wir alle in die Küche und die Gäste erhielten von mir einen neuen Blumentopf und Schaufeln. Ich erklärte an Hand meiner Pflanze, wie man Umtopft und auf was man achten muss. Wie man einen Gießanzeiger einsetzt und die Pflanzennahrung verwendet. Anschließend waren meine Gäste dran und wir hatten alle sehr viel Spaß. Ihr könnte Euch nicht vorstellen, wie unsere Küche aussah. Wahnsinn, aber es hat, glaube ich allen sehr gut gefallen.

Nun zu den Bewertungen und Reaktionen meiner Gäste:

  • Ton-Granulat: Vorteil ist, dass man den Pflanzen nicht zu wenig oder zu viel Wasser geben kann. Optisch sieht Seramis im Topf auch gut aus.
  • Gießanzeiger: Erfüllt seinen Zweck – Es dauert einige Zeit, bis die Anzeige reagiert oder auch gar nicht.
  • Spezial-Substrat für Orchideen: Granulat sieht sehr ansprechend aus und stinkt nicht.
  • Vitalnahrung für Orchideen: Kein Überdosieren möglich
  • Flüssige Vitalnahrung für Grünpflanzen: Einfache Anwendung

Die Gutscheine fanden meine Gäste zwar als nette Geste, jedoch sagten die meisten, das es nicht viel ist, was man spart. Ich fand die Gutscheine toll. Werde mir Morgen gleich noch Ton-Granulat für meine anderen Pflanzen kaufen und da kommt der ein oder andere Gutschein mir ganz recht. Alles in allem haben die Produkte meinen Gästen zugesagt. Ich bin sehr gespannt, wie es den Pflanzen in den nächsten Tag und Wochen ergehen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar