Es hat Spaß gemacht von meinen Erfahrungen mit SERAMIS zu Berichten

Übermittelt von User: gongchandang

Von allen Partygästen habe ich bisher noch kein Feedback erhalten: zwei Verwandte haben mir mitgeteilt, dass es total schön war und Sie jetzt die “Liebe zu den Pflanzen” entdeckt haben. Ich muss dazu sagen, dass es bis auf eine Person allesamt Gäste waren, die sich kaum um Ihre Pflanzen kümmern und im Vergleich zu mir eher wenige Zimmerpflanzen haben. Darum hat es mir auch umso mehr Spaß gemacht von meinen Erfahrungen zu Berichten.

Für die Umtopf-Aktion habe ich einige kleine Narzissen (“Osterglocken”) geholt, es waren zwei kleine 9cm Töpfe, die ich dann in ein tiefes Holzgefäß, dass mit Plastikfolie ausgelegt war, umgetopft habe. Nachdem ich dies letztes Jahr schon mal durchgeführt habe, bin ich jetzt auf die Idee gekommen, Seramis Tongranulat zu nehmen. Für mich war das wie eine Erleuchtung, denn ich habe Seramis, obwohl schon oft benutzt, irgendwie nie mit dieser Art von Pflanzen in Verbindung gebracht, weil die Osterglocken eher als Gartenpflanze assoziiert sind. Allen hat das Arrangement dann total gut gefallen und ich hatte dann eine Pflanzenschale, die im Laden gut 8-10 Euro kosten würde, mit nur 2,- Euro gemacht ( Narzissen plus Seramis, die Schale benutze ich jedes Jahr im Frühling wieder). Da die Narzissen nach wenigen Tagen schon wieder verblühen werden, schneide ich dann später die Blüten oben ab und lasse das Ganze dann noch mehrere Wochen weiter stehen, es sieht dann wie ein frischer Hauch Frühlingsgras aus, man muss nur die gelb gewordenen Blattspitzen einmal die Woche etwas beschneiden. Wenn es mir dann nicht mehr gefällt, fange ich das Seramis auf, verwende es erneut oder gebe es als Zierde praktisch auf die Blumenerde im Garten und die Pflanzschale benutze ich dann im nächsten Frühling wieder!

Ein Gast will jetzt alle Zimmerpflanzen, die in Erde sind komplett in Seramis umtopfen. Ich habe dann ein größeres Gebinde Tongranulat empfohlen und am besten auch Gießanzeiger. Insbesondere habe ich auch den Vorteil betont, dass wenn man im Urlaub ist für ca. 7-10 Tage überhaupt keinen mehr zum Blumengießen braucht, weil das Granulat locker so viel Wasser speichern kann.

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte, Projekt-blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar