Allen hat es augenscheinlich viel Spaß gemacht

Übermittelt von User: gongchandang

Es sind eigentlich nur solche Partygäste gekommen, die entweder total Pflanzenverrückt sind wie ich oder sich etwas mehr um die eher vernachlässigten Lieblinge kümmern wollen, so zumindest die Versprechungen :-).
Um es übersichtlich zu halten schreibe ich nur von einzelnen Erlebnissen, diese aber ausführlich. Allen hat es augenscheinlich viel Spaß gemacht, wir haben u. a . eine Orchidee umgetopft. Da es bei der Orchidee meines Erachtens besser ist den innen liegenden Plastiktopf weiter zu benutzen, wurde hier nicht in einen größeren Topf umgetopft, sondern nur das Substrat durch Orchideen-Substrat ausgetauscht. Besonders gut fand ich den Kniff mit dem Wurzeldrehen, am leichtesten war es mit zwei Leuten parallel zu arbeiten, einer hält die von ausgetrockneten Wurzeln befreite Orchidee, dreht diese langsam in den Topf, wobei jemand anderes Orchideen-Substrat nachschüttet. Am Ende muss die Orchidee schön mittig stehen und mit den Stöcken wieder befestigt werden. Fertig. Dauert vielleicht 5 Minuten und man hat bestimmt ein Jahr Ruhe. Ich habe empfohlen, einmal wöchentlich mit Seramis Orchideen-Vitalnahrung versetztes Wasser in den Topf zu lassen, beim Abgießen das Wasser wieder in einer Gießkanne zu sammeln und das gesammelte Wasser zum Baden der nächsten Orchidee zu benutzen. Wer möchte kann noch zusätzlich die Blattvitalnahrung einmal die Woche auf die Blätter geben. Die Pflege einer Orchidee beschränkt sich so auf vielleicht 2 Minuten pro Woche, wirklich easy.

Dieser Beitrag wurde unter Party Event-Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar