Die Gewinner der “SERAMIS® Umtopf-Partys 2013“-Wettbewerbe stehen fest!

Liebe Projektteilnehmer,

die Gewinner der “SERAMIS® Umtopf-Partys 2013“-Wettbewerbe stehen fest – die besten Party Event-Berichte, Party-Fotos und das beste Umtopf-Party-Video sind gekürt. Darüber hinaus wurden die glücklichen Gewinner der Reisegutscheine und des iPads aus den von Euch zurückgesendeten Teilnahmescheinen ausgelost.

Uns erreichten dank Eures überragenden Engagements zahlreiche ausführliche, detaillierte, lustige und beeindruckende Berichte und Fotos von Euren tollen SERAMIS® Umtopf-Partys, denen wir entnehmen konnten, dass Ihr eine Menge Spaß und Freude bei den gemeinsamen Umtopf-Partys hattet. Die Party Event-Berichte sind ebenso unterhaltsam wie lesenswert und wir sind tief beeindruckt, auf welch kreative und außergewöhnliche Ideen Ihr für Eure Umtopf-Partys gekommen seid und auch Eure Party-Gäste damit begeistert habt. Die Auswahl der Gewinner ist uns aus dem Grunde auch wahrlich nicht leicht gefallen.

Wir wollen Euch aber nicht länger auf die Folter spannen und zunächst die glücklichen Gewinner der „Verlosung Gäste-Fragebögen“ bekanntgeben:

  • Der Reise-Gutschein im Wert von 1.800 €, geht an: dini223
  • Jeweils ein Reise-Gutschein im Wert von 600 € geht an: Blubbi1402 und Coup
  • und das iPad geht an: trinchen

Platz eins bis drei der besten Party Event-Berichte und damit der BestChoice eShop Gutscheine im Wert von jeweils 100 €, gehen an:

  • SirDrakan
  • elmohase
  • MissOrchi27

Für Platz eins bis drei der besten Party-Fotos lassen wir die Bilder für sich selbst sprechen. Die Gutscheine im Wert von 50 € gehen an:

  • sagsalem:
  • 1. 5126_1_1368121844_sagsalem_DSC03440_1

  • mama44:
  • 2. 5126_1_1368294200_mama44_20130331_161952_1

  • kirstinweiblen:
  • 3. 5126_1_1368441606_kirstinweiblen_P1140857_1

Auch das beste Umtopf-Party-Video dokumentiert auf schöne Art und Weise diese Umtopf-Party. Der Gutschein im Wert von 100 € für das beste Umtopf-Party-Video geht an:

  • freshworld

In der nachstehenden Übersicht findet Ihr alle Gewinner des Party Event-Berichte-Wettbewerbs und die besten Party-Fotos (mit Verlinkung zum Bericht und den Fotos):

Platz 1-3 Platz 4-5 Platz 6-10
jeweils jeweils jeweils
Party Event-Berichte 100 € 50 € 25 €
SirDrakan utily_el bastel-brorukttest-welt
elmohase SabineT Kirsche23
MissOrchi27 kmueller16832035
junglejane
Biggi1705
Party-Fotos 50 € 25 € 15 €
sagsalem candy76 Hasimaus
mama44 Sarahw89 minnie1
kirstinweiblen Kanda
Jessy80
sab710

Die Gewinner der „Verlosung Gäste-Fragebögen“ und damit der Reise-Gutscheine und des iPads werden nochmals per E-Mail kontaktiert. Die Gewinner der besten Party Event-Berichte, Party-Fotos und des besten Umtopf-Videos erhalten die Euro-Beträge auf dem WhisBits-Konto gutgeschrieben. Diese können in Form von BestChoice eShop Gutscheinen bei ca. 70 Online-Shops (wie z. B. amazon.de, uvm.) eingelöst werden.

Wir möchten uns nochmals für die aktive Teilnahme an den Wettbewerben herzlich bedanken und gratulieren den Gewinnern!

Euer Whisprs-Team

Veröffentlicht unter Allgemein, Gewinnspiele und Wettbewerbe, News, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Meine Orchideen erstrahlen in neuem Glanz

Übermittelt von User: TaKaMa

Nachdem ich schon mehrfach über das Orchitop gelesen habe, dass es besonders gut für Orchideen sein soll, habe ich vor einigen Wochen probeweise eins gekauft und ein “Testkaninchen” hineingesetzt. Sah das Orchitop in leerem Zustand zunächst etwas preiswert und plastikhaft aus, so brachte es in gefülltem Zustand die Orchidee darin richtig gut zur Geltung. Der Orchidee scheint ihr neues Zuhause sehr gut zu gefallen, sie hat einen neuen Blütentrieb angesetzt hat. Uns gefällt das Orchitop so gut, dass ich gleich eine Großbestellung aufgegeben habe, damit auch unsere anderen Schönheiten ein neues Zuhause bekommen.


Nachtrag 19.08.2013

Vorletzte Woche hat meine Tochter eine kleine weiße Orchidee aus dem Baumarkt “gerettet”. Diese war in einem ziemlich erbärmlichen Zustand. Der Topf war viel zu klein, sodass mehrere Wurzeln sich bereits ihren Weg durch die engen Löcher am Topfboden gesucht hatten. Auch war die arme Orchidee wohl schon seit längerem nicht mehr mit Wasser in Berührung gekommen. Viele Wurzeln waren bereits nicht mehr zu retten. Nachdem wir die Pflanze vorsichtig von ihrem Topf befreit haben – wir mussten sie regelrecht freischneiden – haben wir die kleine Orchi von ihren abgestorbenen Wurzeln befreit und in einen großen Topf mit Seramis-Ochideen-Substrat gesetzt. Wir waren wirklich erstaunt, als wir heute bereits die ersten zaghaften Wurzel-Neubildungen entdeckt haben. Der kleinen Orchidee scheint es in ihrem neuen Zuhause richtig gut zu gehen.

Nachtrag 27.08.2013

Zum Ende des Projekts möchte ich Euch einen meiner persönlichen Erfolge der Umtopf-Aktion zeigen. Diese Orchidee ist mein ganzer Stolz. Ich habe sie ursprünglich mit drei Blütenständen geschenkt bekommen. Als das Seramis-Projekt startete war die Orchidee verblüht und sah ziemlich traurig aus. Im Rahmen der Umtopf-Party hat meine Orchidee dann ein neues „Bett“ aus Seramis für Orchideen erhalten. Zunächst passierte gar nichts. Nach etlichen Wochen jedoch kam plötzlich wieder Leben in meine Orchi und schon bald war zu erkennen, dass sie gaaaanz viele neue Triebe bekommen würde. Also habe ich meine Orchi immer fleißig mit Seramis Vitalnahrung für Orchideen verwöhnt und zusätzlich noch die vitalisierende Blattpflege gekauft und regelmäßig angewendet. Das Ergebnis seht ihr auf den Fotos. Die Teilnehmerinnen der Umtopf-Party und andere Besucher bewundern regelmäßig mein kleines Schmuckstück. Einige von ihnen sind mittlerweile auch auf Seramis für ihre Orchideen umgestiegen und sind genauso begeistert davon wie ich.

Takama

Vor einigen Wochen habe ich eine kleine Orchidee aus dem Baumarkt gerettet. Sie war schon lange nicht mehr gegossen worden und voller welker Blüten. Dementsprechend stand sie abseits zur Aussortierung und Entsorgung auf einem Regal. Mir tat das ärmliche Pflänzchen leid und ich fragte eine Baumarktmitarbeiterin, ob sie mir die Orchidee nicht überlassen könne. Gegen einen kleinen Obolus durfte ich die kleine Orchidee mitnehmen. Gleichzeitig habe ich auch einen Beutel Seramis Spezial-Substrat für Orchideen mitgenommen. Zuhause habe ich die kleine Orchidee erst einmal von ihrem viel zu engen Topf befreit, die abgestorbenen Wurzeln vorsichtig entfernt und sie in Seramis Substrat für Orchideen gesetzt. In den ersten Tagen fielen die welken Blüten reihenweise ab, so dass ich schon befürchtete, dass die arme Pflanze eingehen würde. Ich habe sie regelmäßig mit der Seramis Vitalnahrung für Orchideen gedüngt und sie mit dem Seramis Blattpflegespray eingesprüht. Mittlerweile hat sich die kleine Orchidee jedoch super erholt und aus vielen kleinen Knospen sind schöne Blüten geworden. Wenn mein kleines Sorgenkind sich weiter so toll entwickelt wird man ihr bald schon nicht mehr ansehen, wie traurig und welk sie einmal ausgesehen hat.

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der Tag der Party – ein spitzen Nachmittag!

Übermittelt von User: Kanda
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 15.04.2013
Anzahl der Gäste: 5

Einige Tage vor dem Termin habe ich ein ganzes Blech Nussecken gebacken und als kleine Häppchen/Plätzchen geschnitten, luftdicht verpackt und ruhen lassen, dann schmecken die am Besten. Da das Wetter an diesem Tag nicht so schön war, habe ich die Party im Wohn-Esszimmer vorbereitet. Dazu habe ich den Esstisch schön mit den Seramis Produkten dekoriert. Meine schönste Orchidee ausgewählt – wollte ja schließlich zeigen, wie gut und schön eine Orchidee im Seramis Substrat für Orchideen wächst und blüht.

Für den Empfang habe ich den Sekt kalt gestellt und die Gläser auf den Couchtisch mit dem Rohkostteller, den Celebrations, Nussecken und dem Salzgebäck bereit gestellt. Schnell noch ein Foto machen, bevor es los geht und schon klingelt es an der Haustür. Die ersten Gäste, eine Freundin und eine Nachbarin, sind eingetroffen. Die nächsten kommen, meine Schwester und noch weitere Freundinnen. Von meinen 8 verteilten Einladungen konnten 6 Personen diese wahrnehmen. Ich finde, dass es ein guter Schnitt war.

Kanada1

Es ging gleich richtig lustig los, weil wir die mitgebrachten Blumen begutachteten und da waren 2 wirklich schlecht aussehende Orchideen dabei. Dann gab es für jeden ein Glas Sekt und ich begrüßte alle erst mal herzlich. Ich erklärte, dass ich regelmäßig Produkttests mache und so zu den beiden Tests gekommen bin, die ich an diesem Tag mit ihnen machen wollte. Meiner Freundin erklärte ich wo bzw. über welche Plattformen ich die Tests mache. Alle lauschten sehr gespannt. Ich gab Erklärungen zu den Seramis Produkten und zeigte ihnen die verschiedenen Vitalnahrungen. Es wurden einige Fragen gestellt, wie z. B. wo man es kaufen kann, in welchen Verpackungseinheiten es die verschiedenen Sachen gibt. Alle Fragen wurden von mir beantwortet.

Dann zeigt ich ihnen am Laptop das Seramis Wunderland und die Vorteile davon, die Infos die man dort erhält usw. Es kam zu einer kleinen Diskussionsrunde, wo wir unsere Erfahrungen austauschten. Ich legte meinen Ordner vom Seramis Projekt bereit und wer wollte, konnte sich die Unterlagen darin ansehen. Nun begaben wir uns ans Umtopfen und begannen mit den Orchideen. Zuerst schauten wir uns das Substrat an. Ich erklärte und zeigte meinen Partygästen anhand einer meiner Orchideen wie man diese umtopft. Danach entnahmen wir unsere Pflanzen aus den Töpfen und entfernten das alte Substrat zwischen den Wurzeln und schnitten mit einer Schere die vertrockneten Wurzeln ab. Auch entfernten wir alte verblühte Blütenstängel und welke Blätter. Wir füllten etwas Substrat in die Töpfe und drehten ganz vorsichtig die Pflanze hinein. Dann gaben wir noch Substrat hinein und durch leichtes Klopfen füllten wir alle Hohlräume zwischen den Wurzeln aus. Wir verwöhnten noch unsere Orchideen mit der vitalisierenden Blattpflege und gossen alle gut mit Regenwasser und der Orchideen Vitalnahrung, die in meinem Paket war. Zwei meiner Freundinnen hatten ihre Orchideen in ganz hohen Übertöpfen, da gaben wir noch etwas vom Tongranulat unten herein. Dieses saugt das Wasser auf und gibt es langsam an die Orchideen ab. Auch die sehr krank aussehende Orchidee verwöhnten wir so und ich hoffte, dass sie sich erholt und wieder neue Blätter bildet oder sogar noch mal ans Blühen kommt. Meine Gäste waren begeistert.

Danach widmeten wir uns dann alle noch den beiden Grünpflanzen. Wir entnahmen diese aus ihren Töpfen und füllten in die neuen, etwas größeren Töpfe Seramis Tongranulat hinein, etwa 1/3 hoch, stellten die Pflanzen hinein und füllten sie noch außen herum mit dem Tongranulat auf. Auch diese haben wir mit der Vitalnahrung (für Grünpflanzen) gegossen. Vor dem Gießen hatten wir in jede Pflanze einen kleinen Gießanzeiger gestellt, diese hatte ich vorher als Gastgeschenk verteilt. Alle waren sehr erstaunt darüber und freuten sich. Sie waren erstaunt, wie einfach und sauber das Umtopfen war. Ich hatte zwischendurch ein Foto gemacht und zum Schluss schossen wir noch ein Gruppenfoto mit unseren Pflanzen.

Kanada2

Danach machten wir es uns noch einmal auf der Couch gemütlich. Ich erklärte mein Kaffeeprojekt und erfüllte jedem seinen Kaffeewunsch. Wir genossen unseren Kaffee, die Nussecken und die Celebrations und unterhielten uns noch über den Kaffee und die Geschmacksrichtung. Dann kam auf alle etwas Schreib- bzw. Ausfüllarbeit zu. Ich verteilte die Fragebögen von Seramis und vom Kaffeeprojekt, die von allen ausgefüllt wurden. So ging dann ein schöner und vor allem lustiger Nachmittag zu Ende. Meine Gäste meinten, ich könnte das nächsten Frühjahr gerne wiederholen, wenn wieder Blumen umgetopft werden müssten. Nur würden sie dann alle ihre Pflanzen mitbringen und für die Verpflegung sorgen. Jeder nahm seine Pflanze mit Heim und erhielt von mir noch die Gutscheine, Prospekte und die Seramis Wunderland Codes ausgehändigt. Meine Schwester wollte sich beim nächsten Einkauf gleich eine große Tüte Seramis Tongranulat kaufen und zu Hause noch andere Grünpflanzen umtopfen. Dies hat sie auch getan, denn ich habe ihr eine Woche später beim Umtopfen geholfen.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Gute Planung – super Party

Übermittelt von User: Oma45
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 08.08.2013
Anzahl der Gäste: 5

Ich hatte die Einladung ca. 1 Woche vor dem geplanten Umtopf-Termin an meine Schwestern, Nachbarinnen und Freundinnen verteilt. Insgesamt hatte ich 8 Personen eingeladen, wovon 5 die Einladung gerne angenommen hatten und sich auf den Nachmittag bei mir freuten. Die anderen waren leider verhindert. Für die Umtopf-Party habe ich auf einem Tisch Seramis Tongranulat, Substrat für Orchideen, Dünger für Orchideen und Grünpflanzen, die kleinen Gießanzeiger (Gastgeschenke) und natürlich die Celebrations zur recht gestellt. Natürlich auch noch andere Produkte, die ich von Seramis für meine Pflanzen zu Hause habe. Auch die habe ich meinen Gästen gezeigt und erklärt.

Eine Nachbarin brachte eine Birkenfeige mit zum Umtopfen, die völlig nass war. Sie sagte, dass sie schon sehr viele Blumen einfach kaputt gegossen hat. Meine Antwort darauf war nur, dass ich dann das richtige für sie hätte, Seramis Tongranulat und einen Gießanzeiger. Super einfach in der Handhabung und keine Staunässe mehr bei der Birkenfeige. Die anderen brachten Orchideen oder Grünpflanzen mit zur Party. Als alle Gäste eingetroffen waren, erklärte ich das Seramis Projekt, wie ich an das ganze gekommen bin und vom Seramis Wunderland. Wir schauten uns gemeinsam die Internetseite an und diskutierten ein wenig darüber. Dabei tranken wir ein Gläschen Sekt und genossen die kleinen Partyhäppchen, die ich vorbereitet hatte.

Bild210092013

Danach schauten wir uns die mitgebrachten Pflanzen an und lachten noch, ob es bei einer nicht schon zu spät sei. Zuerst topften wir gemeinsam die Orchideen um. Dazu entfernten wir das alte Substrat und schnitten die verwelkten Wurzeln ab, füllten etwas vom Seramis Orchideen-Substrat in den Topf und setzten die Pflanzen ganz vorsichtig durch drehen in den Topf. Wir füllten diesen mit weiterem Substrat auf und durch Klopfen verfestigten wir das Substrat, sodass in jeden Zwischenraum der Wurzeln auch Substrat gelangte.

Danach kamen die mitgebrachten Grünpflanzen dran. Wir entnahmen diese aus den Töpfen und gaben einen Teil Tongranulat in etwas größere Töpfe, die ich vorrätig hatte. Wir stellten die Blumen in die Töpfe und füllten sie mit Tongranulat auf. Danach stellten wir noch in jede Pflanze einen kleinen Gießanzeiger, die ich zu vor an meine Gäste verteilt hatte, als kleines Gästegeschenk. Zum Schluss gossen wir die Blumen mit den entsprechenden Düngern. Nach getaner Arbeit füllten wir noch gemeinsam die Fragebogen aus und ich verteilte noch die Gutscheine und Prospekte. Wir unterhielten uns noch und teilten unsere Erfahrungen über die Orchideen aus und tranken dazu eine Tasse Kaffee und genossen die Celebrations. Es war ein sehr schöner Nachmittag.

In den darauf folgenden Wochen fragte ich bei allen nach und bekam nur positive Rückmeldungen. Sogar die schlecht aussehende Orchidee hatte sich erholt und die Blätter waren wieder schön fest und dunkel grün geworden. Meine Freundin hatte sich beim nächsten Einkauf den Seramis Orchideen Dünger gekauft und mehrmals damit gegossen. Meine Schwestern meinten nur, das könnte ich ruhig mal wieder holen, so im nächsten Frühjahr.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Viel Spaß, Schweiß, Eifer und dreckige Hände

Übermittelt von User: enomis1975
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 17.08.2013
Anzahl der Gäste: 6

Die Party war ein voller Erfolg. Das Wetter war super und jeder brachte um 16 Uhr ein Blümchen aus dem eigenen Haushalt mit. Zur Begrüßung gab es einen kalten Sekt. Dann wurden die Regeln verlesen und los ging es mit viel Spaß, Schweiß, Eifer und dreckigen Händen.

Bild110092013

Nach ca. 1,5 Stunden war es geschafft, es gab die Leckeren Celebrations und der Grill wurde angeschmissen, um den Nachmittag ausklingen zu lassen. Nebenbei füllten die Gäste noch die Fragebögen aus. Alle waren sehr begeistert von dem Event.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine gelungene Party für die Gäste und die Pflanzen

Übermittelt von User: mamivonsarah
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 09.04.2013
Anzahl der Gäste: 6

Meine SERAMIS-Umtopf-Party ist ja nun schon eine Weile her, nun kann ich davon berichten. Zu dieser Umtopf-Party habe ich 6 Gäste eingeladen, die sich sehr für die Produkte von SERAMIS interessieren. Zuerst einmal habe ich meinen Gästen die Produkte von SERAMIS vorgestellt und das Infomaterial verteilt. Dann haben wir auch schon angefangen die mitgebrachten Pflanzen umzutopfen und je nach Bedarf mit Gießanzeigern zu versehen. Die Umtopf-Aktion machte uns allen einen riesen Spaß und alle waren gespannt auf das Ergebnis der Aktion.

Bild1wrgfaö

Vor einigen Tagen habe ich dann nochmal bei meinen Gästen nachgefragt, wie es denn den Pflanzen geht. Den meisten umgetopften Pflanzen geht es fabelhaft, jedoch eine Orchidee hat es nicht überlebt. Hierfür war aber falsche Pflege (zu viel gegossen, Staunässe) verantwortlich und habe dies meinem Gast auch gesagt. Mein Gast hatte sich kurz vor der Test-Aktion die Orchidee gekauft und wusste nicht wie viel Wasser die Pflanze braucht, wie ich hinterher in Erfahrung bringen konnte. Nun, so etwas passiert einem nur einmal und bei der nächsten Orchidee hat man daraus gelernt. Abschließend kann ich noch hinzufügen, dass es eine gelungene Party war und die Pflanzen prächtig gedeihen.

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erst wurden wir mit leckerem Essen verwöhnt, danach die Pflanzen mit Seramis

Übermittelt von User: kathastern
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 30.06.2013
Anzahl der Gäste: 6

Nachdem ich die Umtopf-Party um eine Woche verschoben hatte, wurde der Tag noch besser als erwartet. Wir haben uns alle über Facebook verständigt und uns bereits zum Mittagessen bei uns getroffen. Da es so ein schöner Tag war, wurde das Umtopfen kurzerhand auf den Balkon verlegt. Mein Mann hat mich bei der ganzen Aktion super unterstützt. Er hat mal wieder ganz leckere Sachen gekocht. Nach dem Hauptgang wurden dann die Pflanzen verwöhnt. Unsere Freunde waren begeistert und jeder hat mitgemacht.

5126_1_1375028676_kathastern_P1020086

Ich bin viel über Orchideen ausgefragt worden, da wir sehr viele besitzen und ständig blühen irgendwelche in den buntesten Farben. Wir haben zusammen alle mitgebrachten Pflanzen umgetopft. Anbei hatten wir eine Anleitung liegen, damit wir alles auch nochmal nachlesen konnten. Ich bin auch über die Variante ausgefragt worden, dass man Orchideen direkt in einen Topf oder ein Glas eintopfen könne und wie das dann mit dem Gießen sei. Da ich dies auch schon mal gemacht habe, habe ich einfach meine Orchidee geholt und meinen Freunden gezeigt, wie das aussieht. Das hat einigen sehr gut gefallen. Sie sind am Überlegen, ob sie das auch mal ausprobieren. Eine Freundin hatte einen Senker einer Amaryllis mitgebracht. Als wir diese aus ihrem Topf befreiten, fiel die ganze Erde ab. Wir haben sie aber trotzdem mal in Seramis eingepflanzt und sind gespannt was passiert. Mit den übrigen Seramis-Produkten wurden noch zwei meiner eigenen Pflanzen versorgt.

5126_1_1375028676_kathastern_P1020085

Als alle Pflanzen umgetopft waren, haben wir sie noch gedüngt. Nach getaner Arbeit haben wir uns den Nachtisch redlich verdient. Als kleines extra Bonbon habe ich dann noch die Celebrations auf den Tisch gestellt. Über die Gutscheine haben sich alle sehr gefreut und ihnen hat die Seramis Wunderland Seite gut gefallen, da sie dort auch Erfahrungen von anderen lesen konnten. Wir waren dann auch noch auf der Internetseite von Seramis, wo ich meinen Freunden auch nochmal gezeigt habe, wo sie weitere Informationen über die Seramis-Produkte und ihre Anwendungen nachlesen und runterladen können. Allerdings finden wir, dass Wissenwertes über einzelne Pflanzen fehlt, denn nicht alle wissen, wo sich ihre Pflanzen in ihrer Wohnung am wohlsten fühlen würden und was sie noch alles für ihre Lieblinge tun können. Eine meiner Freundinnen hat gleich am nächsten Tag ihren Freund losgeschickt, Seramis zu kaufen, um ihren restlichen Pflanzen auch ein neues Wohlfühl-Zuhause zu geben. Sie war bereits begeistert von der Aktion im letzten Jahr.

5126_1_1375028676_kathastern_P1020088

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Umtopf-Party war noch besser als erwartet

Übermittelt von User: flogenau
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 20.07.2013
Anzahl der Gäste: 5

Die Seramis Umtopf-Party war ein voller Erfolg. Meine Freunde bzw. Bekannten waren sehr begeistert und überrascht für was man das Seramis Ton-Granulat alles einsetzen kann und alles benutzen kann. Sie wussten zum Beispiel nicht, dass man halb so viel Wasser braucht als bei normaler Erde, weil das Granulat das Wasser sammelt. Mit dem Gießanzeiger ist es perfekt, immer auf dem aktuellen Stand zu sein, wie gerade der Wassergehalt vorhanden ist.

5126_1_1374768372_flogenau_SDC12555

Es gab zur Stärkung bei der Party Kaffee und Kuchen und frische Cocktails und was zum Knabbern. Ich habe die Umtopf-Party besonders gut geplant, aber es wurde doch anders als erwartet. Noch besser fand ich persönlich! Die Gäste waren am Ende sehr überrascht, dass Seramis so umfangreich ist, was es alles für verschiedene Produkte für die Pflanzen gibt, das war den Freunden und Bekannten vorher nicht bewusst. Deswegen haben die meisten vor, einige Pflanzen mehr umzutopfen mit Seramis. Ich habe vor, mehr für Seramis zu werben, weil ich einfach begeistert bin!

Veröffentlicht unter Party Event-Berichte, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Allerhand positive Rückmeldungen

Übermittelt von User: Sweety08750

Nach der Party haben wir uns alle nochmal bei mir daheim getroffen und jeder hat ein Kräutertopf mit Seramis gepflanzt. Nun fangen bei jedem die Kräuter an zu wachsen und ein herrlicher Duft ist bei jedem meiner Kolleginnen im Büro.

Nachtrag 24.04.2013

Ich habe gleich 2 Partys gemacht. Daher berichte ich euch hier auch von der zweiten Party. Diese habe ich nicht bei meinem Arbeitgeber, sondern daheim gemacht. Da ich sehr viele Blumen habe und auch mittlerweile viele davon in Seramis, habe ich viele Freundinnen, die sich mit mir über Blumen und Pflege unterhalten. An dem zweiten Party-Tag haben wir Orchideen umgetopft. Ich habe ebenfalls von den neuen Töpfen berichtet und sie gezeigt, da ich selber einen habe. Es waren insgesamt 6 Freundinnen da und ein Freund. Dieser ist Blumennarr und hat besseres Fachwissen als manche Frau. Am Ende haben alle eine Orchidee umgetopft gehabt und waren sehr begeistert. Solche Aktionen sollte es öfters geben, es war einfach klasse!

Nachtrag 25.04.2013

5126_1_1366920346_Sweety08750_SDC16800Nachdem ich 2 Partys mit Seramis gemacht habe, war auch im Kindergarten dieses ein Gesprächsthema. Die Kinder haben nämlich Kräuter in Erde gepflanzt und ich habe argumentiert, dass man dieses hätte auch mit Seramis machen können. Da sie es nicht geglaubt haben, habe ich mit meiner Tochter einen Frosch aus Kresse gebastelt und diesen im Kindergarten in ihrer Gruppe mit hingestellt. Und siehe da, die Kresse ist nun zum Ernten und die Erzieherinnen werden nächstes Mal auch einen Teil mit Seramis pflanzen.

Nachtrag 26.04.2013

Ich habe bei der Umtopf-Party auch die Anmelde-Gutscheine für Seramis-Wunderland weitergegeben. Nun habe ich festgestellt, dass sich bereits 2 meiner Freunde auch glatt über Facebook angemeldet haben. Finde die Seite klasse. Heute wird sich wohl noch eine dritte Freundin anmelden.

Nachtrag 03.05.2013

Heute habe ich eine Kollegin getroffen, die im Urlaub war. Sie hat ihre Orchidee, die wir in Seramis umgetopft haben, mit Dünger versorgt und hat mir heute stolz berichtet, dass sie klasse gedeiht. Sie wird sich wohl demnächst mit Seramis eindecken, da sie sehr überzeugt worden ist.

Nachtrag 07.05.2013

Ich habe euch schon einiges über die Umtopf-Party sowie ein paar Rückmeldungen meiner Freundinnen geschickt. Nun habe ich eine Orchidee nach ein paar Wochen umpflanzen mit Seramis fotografiert und füge das vorher / nachher Bild bei.

5126_1_1366919582_Sweety08750_SDC16814

Nachtrag 16.05.2013

Gestern hat meine 2. Party stattgefunden. Dieses Mal haben wir uns mit Kaffee und Kuchen über Blumen, Orchideen und Kräuter unterhalten und mit Seramis einige Pflanzen umgetopft. Die kopierten Unterlagen haben mir gut geholfen. Meine Tochter hat einen Kräutergarten angelegt, sprich einen Balkonkasten voll mit Seramis und Schnittlauchsamen, Petersilie, Basilikum und Dill. Hier sind alle besonders neugierig, ob Seramis hier auch genauso gut oder besser als Erde ist. Jedenfalls waren alle meine Freundinnen begeistert und werden sicherlich nach und nach ein paar Blumen in Seramis umpflanzen.

Nachtrag 06.06.2013

Hallo, heute möchte ich euch mal wieder ein paar neue Fotos der umgetopften Blumen schicken, wie sie ihre schöne Blütenpracht entwickeln. Ebenso ein Blumenarrangement, welches sich prächtig gemacht hat.

5126_1_1366920567_Sweety08750_SDC16802

Nachtrag 26.06.2013

Heute habe ich eine Freundin getroffen, die bei mir auf der Party war. Sie hat mir berichtet, wie schön jetzt ihre Orchidee aussieht und dass sie nun einen Beutel Seramis für Orchideen gekauft hat. Sie will heute eine Orchidee umtopfen und ab jetzt nur noch Seramis nehmen. Hier war es ein voller Erfolg.

Nachtrag 28.06.2013

Heute möchte ich noch ein paar Feedbacks von der Seramis-Party loswerden: Viele meiner Freunde haben Seramis bereits nachgekauft und kommen immer wieder an, zeigen mir ihre Blumen und Orchideen. Sie sind sehr zufrieden damit. Ich bin gespannt, wie viele Feedbacks ich noch bekomme, auf jeden Fall war die Party der Hit.

Ich möchte allerdings auch mal etwas Negatives loswerden. Bis jetzt waren alle zufrieden, nur eine Freundin war nicht glücklich. Sie hat sich für Kräuter in Seramis entschieden und ihr Basilikum ist auch darin aufgegangen, jedoch nach kurzer Zeit hat sich bei der Sonne auf dem Seramis eine Art Schleier gebildet. Das Basilikum sah nicht mehr gut aus und das Substrat hat gerochen. Hat sie evtl. etwas falsch gemacht?
Ich habe eben noch eine Freundin getroffen. Diese war im Baumarkt und hat sich Seramis Blattpflege für die Orchideen gekauft. Sie war total überzeugt davon und meinte, sie sei dankbar, dass sie aufgrund der Party nun dieses Produkt kennengelernt hat. Ihr seid klasse!!!

Nachtrag 24.07.2013

Eben habe ich mal wieder eine Freundin beim Einkaufen getroffen. Diese war ebenfalls auf einer meiner beiden Partys und hat mir nun berichtet, dass sie Seramis klasse findet. Ebenso hat sie sich auf Seramis Wunderland angemeldet und einen Produkttest bekommen. Sie ist richtig happy gewesen. Dieses Lob wollte ich euch gleich mal weiter geben!

Veröffentlicht unter Feedback der Umtopf-Partys, Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Uns hat Umtopfen noch nie so einen Heidenspaß bereitet

Übermittelt von User: Cheekymaus
Datum der SERAMIS Umtopf-Party: 13.06.2013
Anzahl der Gäste: 4

Es wurden doch recht verschiedene Pflanzen mitgebracht, u.a. auch Orchideen und Kakteen. Aber das Highlight war eine Clivie, die seit 10 (zehn!!!) Jahren nicht mehr umgetopft wurde! Daraus haben wir 7 Einzelpflanzen gemacht. Alle waren ganz begeistert, wie schön die Pflanzen in Seramis wirken. Wir waren 2,5 Stunden zugange. Uns hat Umtopfen noch nie so einen Heidenspaß bereitet und wir werden die nächste Umtopf-Aktion auch wieder als Party mit mehreren gestalten. Seramis kaufen wir mit den Gutscheinen dann schon mal auf Vorrat.

5126_1_1374233222_Cheekymaus_DSC_1183

Veröffentlicht unter Projekt-blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar